Darts Wetten

Während das Werfen von Darts zu einem beliebten Spiel geworden ist, wenn Sie mit Ihren Freunden in einer Kneipe ein Pint genießen, hat das Spiel eine starke Anhängerschaft, insbesondere bei hohem Wettbewerb. Das Spiel Darts hat seinen Ursprung im England des 19. Jahrhunderts, wo die ursprünglichen Dartscheiben die Ringe eines Baumstammsegments waren.

Die frühesten Darts waren eigentlich Pfeilstummel und Armbrustbolzen, aber glücklicherweise haben sie sich seitdem weiterentwickelt. Wie bei den meisten Pub-Spielen hat das Wetten auf Darts keinen klaren Ursprung, aber heutzutage ist es zu einem beliebten Sport geworden, insbesondere bei Sportwetten mit Sitz in Europa.

Darts Wetten
Was sind Dartwetten?Wie man auf dart wetten kannDart Wettquoten
Was sind Dartwetten?

Was sind Dartwetten?

Es gibt kein endgültiges Datum, wann das Wetten auf Darts offiziell begonnen hat, und wie die meisten Pub-Spiele geht es wahrscheinlich auf die Ursprünge des Spiels selbst zurück. Während in den USA das Dart-Wetten nie wirklich an Fahrt gewonnen hat, ist es ein Grundnahrungsmittel Sportbücher in Europa.

Während die erste offizielle World Championship of Darts erst in den 1970er Jahren stattfand, finden heute jede Woche professionelle Dartturniere statt. Das Beste an der steigenden Popularität ist, dass Sie bei den meisten Sportwetten nach Herzenslust auf Darts wetten können! Lassen Sie uns jetzt ehrlich sein: Darts-Wetten sind nicht auf dem gleichen Niveau wie Sportwetten Pferderennen oder Football. Tatsächlich hat Dart im Vergleich zu vielen Sportarten ein relativ kleines Angebot in den meisten Sportbüchern.

Aber das ändert sich schnell, insbesondere mit einer Zunahme von Fernsehübertragungen und Internet-Streaming von Dart-Events. Mit der stetig steigenden Popularität von Online- und mobilen Sportwetten wird es zwangsläufig eine Zunahme der Anhängerschaft des Sports geben.

Was sind Dartwetten?
Wie man auf dart wetten kann

Wie man auf dart wetten kann

Das Wetten auf Dartspiele erfordert einige Kenntnisse der Spielregeln. Das Punktesystem beim Dart ist etwas gewöhnungsbedürftig, ebenso wie die Anzahl der Sätze pro Spiel, die je nach Spiel variieren können Turnier Regeln. Die einfachste Art, auf Darts zu wetten, ist auf den Gewinner des Spiels zu wetten. Dies ist selbsterklärend und ähnelt einer Geldlinienwette für andere Sportarten. Von hier aus können die Dinge beim Wetten auf Darts komplizierter werden.

Sie können auf jeden Leg-Gewinner wetten, oder wenn Sie das Punktesystem gut kennen, können Sie auf die 180er wie die ersten bis 180 oder die meisten 180er im Spiel wetten. Oder, wenn Sie groß rauskommen oder nach Hause gehen wollen, können Sie auch auf den vollständigen Turniersieger wetten, was ähnlich ist wie bei Tennis oder Golf.

Wie man auf dart wetten kann
Dart Wettquoten

Dart Wettquoten

Da Dart ein Eins-gegen-Eins-Match ist, werden die Quoten ähnlich wie bei Sportarten wie Tennis berechnet. Ein Spieler wird von den Quotenmachern und vom Wettmarkt als besser angesehen als der andere.

Jede Art von Wettsieger- oder Turniersieger-Quoten werden basierend auf den wahrgenommenen Fähigkeiten und Fähigkeiten jedes einzelnen Spielers berechnet. Handicap funktioniert auch genauso wie jeder Point-Spread- oder Totals-Markt. Ein Match mit -2,5 Sätzen Vorsprung zu gewinnen bedeutet, dass der siegreiche Dartspieler mit mindestens drei Sätzen Vorsprung gewinnen muss. Wenn die Quote +2,5 beträgt, muss der Underdog auf ähnliche Weise direkt gewinnen oder mit weniger als drei Sätzen verlieren.

Zahlreiche Faktoren können die Chancen einer Einzelsportart wie Darts beeinflussen, einschließlich früherer und aktueller Leistungen, Stärke des Wettbewerbs und Verletzungen. Da Dart-Turniere drinnen gespielt werden, ist das Wetter nie ein Faktor für die Chancen eines Spiels.

Dart Wettquoten