Table Tennis Wetten

Tischtenniswetten sind eine neue Entwicklung. Es wurde wahrscheinlich erstmals in den Neunzigern als echte Möglichkeit in Betracht gezogen, aber erst um die 2000er Jahre wurden Tischtenniswetten häufiger und akzeptierter.

Das Wachstum von Online-Sportwetten war maßgeblich dafür verantwortlich, dass Tischtenniswetten heutzutage so beliebt werden. Dies liegt insbesondere daran, dass Sportwettenanbieter Märkte für alle wichtigen Tischtennisturniere und viele kleinere anbieten Wettbewerbe.

So wetten Sie auf Tischtennis: Schritte, die Sie befolgen müssen

Der Tischtennis-Wettprozess ist so einfach wie bei jeder anderen Sportart. Der erste Schritt besteht darin, sich bei einem Sportwettenanbieter anzumelden und eine Einzahlung zu tätigen. Sobald dies geschehen ist, kann ein Wetter;

  • Wählen Sie ein Tischtennisspiel aus, auf das Sie wetten möchten
  • Durchsuchen Sie die Tischtennis-Wettmärkte und wählen Sie die Wette aus, die sie platzieren möchten
  • Entscheiden Sie, wie viel Geld sie bei dieser bestimmten Wette riskieren möchten
  • Wette bestätigen

Welche Tischtenniswetten sind verfügbar?

Das Angebot an Tischtenniswetten ist im Vergleich zu anderen Sportarten nicht riesig, dennoch gibt es ein paar interessante Märkte zu erkunden. Die mit Abstand beliebteste Wette ist der Match-Winner-Markt – wer gewinnt das Match? Es gibt auch andere Wetten, darunter die folgenden:

  • Summen: Dieser Wettmarkt ist für fast alle Tischtennisspiele verfügbar. Es ist eine Wette auf die Gesamtpunktzahl, die in einem Tischtennisspiel erzielt wird, und sie kann entweder über oder unter der gesetzten Gesamtzahl liegen.
  • Behinderung: Diese Art von Wette wird angeboten, wenn ein Spieler als Favorit gegenüber dem anderen betrachtet wird. Die Handicap-Wette verschafft dem Außenseiter einen Vorsprung, um das Match für Tischtennis-Wettfans spannender und umkämpfter zu gestalten.
Table Tennis Wetten
Wettquoten für Tischtennis
Wettquoten für Tischtennis

Wettquoten für Tischtennis

Wie bei jeder anderen Sportart auch beim Tischtennis Wettquoten werden von Sportwetten berechnet, um einen Gewinn zu erzielen. Die Buchmacher legen ihre eigenen Quoten fest, die möglicherweise nicht mit denen übereinstimmen, die von anderen Websites angeboten werden. Dies liegt daran, dass sie bei der Festlegung ihrer Quoten eine Reihe von Faktoren berücksichtigen, darunter die folgenden:

Die aktuelle Form der Spieler

Dies ist besonders bei Tischtenniswetten wichtig, da ein schlechtes Spiel schnell den Unterschied zwischen Gewinn und Verlust einer Wette ausmachen kann.

Wettbewerb

Die Konkurrenz kann eine wichtige Rolle spielen, wenn es um die Wettquoten im Tischtennis geht. Wenn zum Beispiel zwei Spieler in Bezug auf Fähigkeiten und Fähigkeiten sehr nah beieinander liegen, kann ihr Match mit viel ausgeglicheneren Chancen enden, als sie es unter anderen Umständen wären.

Art der Turniere

Manche Turniere sind wichtiger als andere und das spiegelt sich auch in den Wettquoten für Tischtennis wider. Die prestigeträchtigsten Turniere haben höhere Quoten, da sie schwieriger zu gewinnen sind. Das liegt daran, dass sie mehr Tischtennis-Wetttalente anziehen, darunter Starspieler, die normalerweise als Favoriten gelten.

Da bei den Quoten viele Faktoren ins Spiel kommen, sollten Spieler darauf achten, im Internet nach Sportwetten-Tipps zu suchen. Dies wird ihnen helfen, die Quoten besser zu verstehen, damit sie fundiertere Entscheidungen treffen können, wenn es um Tischtenniswetten geht.

Wettquoten für Tischtennis