Ice Hockey Wetten

Eishockey bringt Spielern und Fans seit fast 130 Jahren Wärme im Winter. Seit 1895 das erste Spiel in Kanada ausgetragen wurde, hat Eishockey seinen Platz als Nationalsport im Land gefestigt und sich in vielen anderen Teilen der Welt verbreitet. Und heute zieht es auch eine andere Bevölkerungsgruppe an; Eishockey Wetter.

Der Jubel hat sich auf der ganzen Welt verbreitet, wo die Menschen den Nervenkitzel genießen, Wetten zu platzieren und auf Ergebnisse zu warten. Mit Online-Sportwetten wird die Freude noch größer. Eishockey-Fans haben jetzt mehr Plattformen, auf denen sie bequem von zu Hause aus Wetten platzieren können.

Ice Hockey Wetten
Alles, was Sie über Eishockey-Wetten wissen müssen

Alles, was Sie über Eishockey-Wetten wissen müssen

Eishockey gehört zu den beliebtesten Wintersport, Sport im Schnee aufheizen. Das erste Eishockeyspiel, das vor fast 130 Jahren entstand, fand 1895 in Kanada statt. Seitdem ist es zu einem nationalen und internationalen Phänomen geworden. Mit dem Anstieg der Popularität des Spiels kommt auch der Anstieg der Sportwetten darauf.

Neben dem Nervenkitzel, Teams auf dem Eis gegeneinander antreten zu sehen, können Wetter auch die Aufregung genießen, ihr Geld für einen großen eigenen Preis einzusetzen.

Alles, was Sie über Eishockey-Wetten wissen müssen
Was sind Eishockey-Wetten?

Was sind Eishockey-Wetten?

Das Wetten auf Eishockey begann ursprünglich in Kanada - informell. Es begann damit, dass sich Freunde versammelten und unregulierte Wetten auf lokale Spiele platzierten. Dann, im frühen 20. Jahrhundert, begannen Buchmacher, die Spielbereiche zu betreten und Quoten zu zitieren.

Die Weiterentwicklung von Online-Sportwetten macht die Möglichkeit, auf Eishockey zu wetten, viel häufiger. Zuschauer schätzen den Sport, weil er so schnell ist und wie heftig sogar die Spiele werden können.

Viele Zuschauer nehmen immer noch physisch an Eishockeyspielen teil und sehen sie sich an, selbst mit dem Aufkommen von Online-Sportwetten. Einige Sportwettenanbieter wissen sogar, wie viel Spaß die Leute haben Wetten auf den Sport dass sie die Veranstaltung live streamen.

1923 wurde die Ice Hockey League gegründet, und zu diesem Zeitpunkt entstand eine Wettstruktur. Es begann damit, dass die Regierung das Wetten regulierte und die Liga Zahlungen von den Buchmachern verlangte. Die Buchmacher waren zu diesem Zeitpunkt echte Einheiten mit physischen Verkaufsstellen. Dennoch war das Wetten auf Orte beschränkt.

Als sich das Spiel entwickelte und riesig wurde, breiteten sich Wetten auch auf neue Gebiete in Kanada und weltweit aus. Die Entwicklung der Übertragung von Spielen ermöglichte es mehr Menschen, auf Spiele zu wetten, auch wenn sie sich in einem anderen Land befanden.

Was sind Eishockey-Wetten?
So wetten Sie auf Eishockey-Sportarten

So wetten Sie auf Eishockey-Sportarten

Gegenwärtig, Eishockey ist eine der beliebtesten Sportwettenoptionen unter Spielern. Im Winter gibt es Wettspitzen, da es eine Zunahme von Veranstaltungen gibt, einschließlich der stattfindenden Olympischen Winterspiele. Eishockey kann jedoch das ganze Jahr über gewettet werden, da Spiele auf Indoor-Eisbahnen gespielt werden können.

Online-Wetten haben die Eishockey-Wettbranche erheblich verbessert. Es hat sich auf zahlreiche Teile der Welt ausgedehnt und ist zu einer Art Einstiegspunkt für Sportwetter geworden. Darüber hinaus locken Sportwetten-Tippkolumnen für Eishockey eine erstaunliche Leserschaft. Darüber hinaus trägt die Ice Hockey League in Kanada heute den Markennamen „bet-at-home“ Ice Hockey League.

Um zu wetten, muss ein Spieler lediglich eine Online-Wettseite finden, die Eishockey auf seinem Markt anbietet. Dann können die Spieler ein Wettkonto eröffnen und aufladen und sofort mit dem Wetten beginnen.

Hier ist die Aufschlüsselung der Wetten:

  1. Melden Sie sich bei einer Wettseite an, die Eishockeywetten anbietet, und tätigen Sie eine Einzahlung.
  2. Wählen Sie das Eishockey-Event, auf das Sie wetten möchten.
  3. Wählen Sie das Eishockeyspiel aus, auf das Sie wetten möchten.
  4. Wählen Sie einen Einsatzbetrag aus.
  5. Eine Wette abgeben.

Eishockey-Wetten sind eine großartige Möglichkeit für Wetter, der Sportliga beizutreten. Eishockey ist schnelllebig, mit vielen Wettmöglichkeiten. Wetter können auf das Siegerteam, Torschützen, Torlinien, Verwarnungen und vieles mehr wetten.

Live-Wetten haben sich insbesondere auf die Eishockeymärkte ausgeweitet Online-Wettseiten. Spieler können darauf wetten, was sie gerade sehen. Die Quoten für solche Wetten können sich sofort ändern, was das Wetten noch spannender macht.

So wetten Sie auf Eishockey-Sportarten
Berechnung der Eishockey-Wettquoten

Berechnung der Eishockey-Wettquoten

Hier ist die einfache Aufschlüsselung: Quoten für Wetten sind die Wahrscheinlichkeit, dass ein Ereignis eintritt. Wenn etwas wahrscheinlich ist (z. B. wenn das Lieblingsteam gewinnt), hat es niedrigere Quoten und bietet Wettern magere Gewinne.

Die Quoten werden von vielen Faktoren bestimmt, wie z. B. Teamform, Neuverpflichtungen, Verletzungen, Kopf-an-Kopf-Bilanz, das Temperament eines bestimmten Spielers (z. B. bei Wetten auf eine Verwarnung) und die Position in der Ligawertung.

Quoten werden im Allgemeinen von Buchmachern geschätzt und bereitgestellt. Wetter treffen ihre Entscheidungen nur auf der Grundlage einer Prüfung oder einer verfeinerten Intuition. Das Eishockey Quoten für ein bestimmtes Spiel kann sich innerhalb der Wochen- oder Einheitsperiode ändern.

Wenn zum Beispiel eine Mannschaft wahrscheinlich gewinnt, aber ihr Starspieler während des Trainings verletzt wird, passen sich ihre Chancen an. Wer wetten möchte, tut dies, nachdem die neuen Eishockey-Quoten online geteilt wurden. Wer früher gewettet hat, behält seinen Zettel.

Die Quoten können zwischen den Wettseiten variieren, daher muss ein Wettender seine Nachforschungen anstellen. Der Unterschied ist jedoch selten signifikant, es sei denn, ein Spieler setzt ein Vermögen.

Quoten werden normalerweise als Geldlinie (+/-), Brüche (z. B. 10/1) oder Dezimalzahlen (z. B. 5,2) dargestellt.

Faktoren für Quoten im Eishockey

Es gibt viele Faktoren, die die Eishockeyquoten beeinflussen. Wetter müssen die vergangene Leistung einzelner Spieler berücksichtigen. Eishockey-Wettfans können online Statistiken einsehen, um festzustellen, ob sie erfolgreich sind. Hatte ein Spieler in letzter Zeit eine Missing Streak? Wie kann sich ein Team mit seiner Konkurrenz messen? Wie haben sie sich besonders in letzter Zeit geschlagen?

Berechnung der Eishockey-Wettquoten
Quoten für NHL Moneyline-Wetten

Quoten für NHL Moneyline-Wetten

Moneyline-Wetten sind für Spieler, die darauf wetten möchten, welches Team das Spiel gewinnt. Es kann drei verschiedene Formate haben: Plus/Minus, Dezimal und Bruch.

Wenn es um neuere Spieler geht, können Plus/Minus-Quoten schwieriger zu verstehen sein. Sie werden jedoch schnell zum Favoriten der meisten Wettenden. Eine positive Zahl zeigt den Underdog an, eine negative Zahl den Favoriten.

Für den Außenseiter gibt die Zahl an, wie viel ein Spieler bei einer Wette von 100 $ gewinnen kann. Der Favorit ist, wie viel ein Spieler riskieren muss, um 100 $ zu gewinnen. Angenommen, ein Spieler sieht sich ein Spiel zwischen Tampa Bay Lightning und Washington Capitals an, und Tampa hat -150 und Washington +140.

Tampa wird berechnet, um zu gewinnen, also müsste ein Spieler 150 $ setzen, um 100 $ zu gewinnen. Washington ist der Außenseiter, also würde ein Spieler, der 100 $ setzt, 140 $ erhalten.

Dezimalquoten werden durch eine Dezimalzahl ausgedrückt, z. B. 2,55. Das bedeutet, dass alles, was ein Spieler setzt, mit 2,55 multipliziert wird, was er erhält, wenn seine Wette gewinnt.

Bruchquoten sind verwirrend und sehen aus wie 11/1 oder 21/38. Die Zahl auf der linken Seite stellt den Betrag dar, den ein Spieler gewinnen kann, und die Zahl auf der rechten Seite gibt den Anteil an, den ein Spieler riskieren muss. Zum Beispiel würden 10/1-Quoten 100 $ für eine 10 $-Wette auszahlen. Dieses Format wird normalerweise nur für bedeutendere Wetten verwendet, aber ein Spieler kann es von Zeit zu Zeit in der Moneyline sehen.

Quoten für NHL Moneyline-Wetten
Eishockey-Wettstile

Eishockey-Wettstile

  • Pucklinie: Diese Linie ist einfacher, da die meisten Sportfans mit den Grundprinzipien vertraut sind. Andere Sportarten könnten diesen Wettstil als Spread bezeichnen. Bei Hockeywetten ist die Pucklinie eine Wette darauf, ob der Favorit die andere Mannschaft mit zwei oder mehr Toren schlägt oder der Außenseiter mit einem Tor nachgibt oder gewinnt.
  • Summen (Über/Unter): Die Über-Unter-Wette bezieht sich auf die Anzahl der Tore, die von beiden Teams im Spiel erzielt werden. Die Quote gibt an, ob sie über oder unter der gesetzten Zahl liegt.
  • Live-Wetten:Live-Wetten beinhaltet, wenn Spieler während eines Live-Spiels Wetten setzen. Sie aktualisieren ihre Wetten und Änderungen in Echtzeit und die Quoten werden entsprechend angepasst. Dies kann auch als In-Play-Wetten bezeichnet werden.
  • Periodenwetten: Dies ist ein Wettstil, wenn ein Spieler eine Wette auf das Ergebnis jeder Periode setzt.
  • Requisiten: Props-Wetten konzentrieren sich auf bestimmte Ereignisse im Spiel, nicht auf das Ergebnis des Spiels. Ein Wetter kann beispielsweise darauf wetten, dass ein bestimmter Spieler ein Tor erzielt oder dass ein anderer mehr als 20 Schüsse stoppen kann.
  • Spiel: Dies ist der Fall, wenn ein Wetter mehrere Ereignisse zu einer einzigen Wette zusammenfassen kann.
  • Futures: Futures erfordern, dass Spieler darauf wetten, was in der Zukunft passieren könnte, nicht auf das gegenwärtige Spiel. Die meisten Futures-Wetten drehen sich um Stanley Cup-Gewinner, Konferenzfinals, Playoffs-Schnitte oder den Gewinn bestimmter Trophäen.

Recherchieren Sie

Alle bevorstehenden Spiele der NHL und der internationalen Eishockeyliga haben möglicherweise bereits Tipps. Jeder Wetter sollte recherchieren, was diese sein könnten. Eishockeyfans wissen, dass dies ein guter Ort ist, um loszulegen.

Eishockey-Wettstile
Setzen Sie nicht auf Hype

Setzen Sie nicht auf Hype

Da Eishockey ein beliebter Wettsport ist, ist es für einen Wettenden einfach, die Wette eines anderen Besseren zu übernehmen, weil er glaubt, dass er die Einzelheiten kennen muss, wenn er auf diesen Sport wetten möchte. Das ist jedoch nicht immer der Fall.

Es ist wichtig, dass Wetter ihre eigenen Kenntnisse über das Spiel und die aktuelle Begegnung erlangen und nicht den Spekulationen der Zuschauer folgen. Nur weil die Menge einen Namen bejubelt, heißt das noch lange nicht, dass er das Spiel gewinnen wird.

Die zentralen Thesen

  • In dem Wissen, dass der Gesamtsieger einer der wenigen Wettstile ist, recherchieren Sie
  • Wetten Sie nicht auf den Underdog; Bleib bei den Champions
  • Wenn das Rennen im Freien stattfindet, bedenken Sie, wie das Wetter eine Rolle für die Leistung eines Hundes spielen kann
Setzen Sie nicht auf Hype