10 Beste Sports Bettings in Ungarn 2022

In der ungarischen Glücksspielbranche gibt es keine strengen Vorschriften. Das geltende Recht behält Wetten jedoch als staatliches Monopol bei. Unabhängige Betreiber zahlen hohe Steuern, was die Schaffung weiterer Glücksspielseiten abschreckt.

Die Besteuerung hat jedoch keinen großen Einfluss auf den neuesten Sportwetten-Trend in Ungarn. Viele lokale Spieler versuchen ihr Glück auf ausländischen Websites, obwohl die Regierung versucht, externe Unternehmen zu blockieren.

10 Beste Sports Bettings in Ungarn 2022
Die Lieblingssportarten ungarischer Spieler zum Wetten

Die Lieblingssportarten ungarischer Spieler zum Wetten

Sportwetten in Ungarn reicht fast zwei Jahrhunderte zurück. Pferderennen ist eines der hoch angesehenen Spiele des Landes. Infolgedessen wetten die Ungarn immer noch gelegentlich auf Pferderennen.

Ungarische Spieler konzentrieren sich bei der Suche nach den besten Online-Buchmachern eher auf lokale und internationale Sportveranstaltungen. Fußball ist eines der Spiele, das viele Zuschauer und Wettaktionen anzieht. Der am meisten verfolgte nationale Wettbewerb ist die Nationalmeisterschaft.

In der internationalen Sportszene lieben die Ungarn die FIFA Weltmeisterschaft, UEFA National League, Champions League und die Europameisterschaft. Glücksspielfans aus Ungarn lieben es, auf den FIBA International Cup, die NBA und die ungarische Nationalliga zu wetten, wenn es um Basketball geht.

Eishockey ist eine potenzielle Wettoption unter ungarischen Wettern. Das Wettgeschehen gerät immer dann ins Wanken, wenn die Herren-Nationalmannschaft an Wettkämpfen wie den IIHF-Europameisterschaften teilnimmt, IIHF Eishockey-Weltmeisterschaft, und die Olympischen Spiele. Eine weitere aufmerksamkeitsstarke Sportart ist Handball für Männer und Frauen.

Beide Teams waren an Dutzenden von Turnieren im Land beteiligt. Begeisterte Spieler verfolgen auch globale Meisterschaften wie den IHF Super Globe, die World Women's Handball Championship und EHF Europaliga. Was eSports angeht, sind ungarische Spieler in League of Legends, CS: GO und Dota 2 ziemlich aktiv.

Die Lieblingssportarten ungarischer Spieler zum Wetten
Was sind die besten Zahlungsmethoden in Ungarn?

Was sind die besten Zahlungsmethoden in Ungarn?

Ungarische Wettseiten akzeptieren verschiedene Zahlungsmethoden. Aber diejenigen Spieler, die direkte Banküberweisungen bevorzugen, sollten beachten, dass einige Finanzinstitute keine glücksspielbezogenen Zahlungen verarbeiten.

Die meisten lokalen Spieler meiden Banken, Kredit- und Debitkarten. Einige Ungarn verwenden trotz der gesetzlichen Beschränkungen immer noch Visa-, MasterCard- und Maestro-Karten, um Geld auf ihre Bankroll zu bringen. Einige bessere Alternativen sind wie folgt:

  • E-Wallets: Skrill, PayPal, MuchBetter und Neteller, Barion, Einfach bezahlen
  • Prepaid Kredit- oder Gutscheinkarten: ecoPayz und PaySafeCard
  • Kryptowährungen: Bitcoin, Bitcoin Cash, Ether, Litecoin, Dogecoin und Ripple

Ein Prepaid-Gutschein oder eine Kreditkarte ist auf einer Wettseite am einfachsten zu verwenden. Aber es ist gut zu prüfen, ob die Seite es akzeptiert. Prepaid-Gutscheine ermöglichen sofortige Einzahlungen, werden aber kaum als Auszahlungsmethoden akzeptiert.

Viele E-Wallets werden weltweit akzeptiert und ermöglichen es Benutzern, ohne Einschränkungen Gelder auf Online-Glücksspielplattformen einzuzahlen und abzuheben. Ungarische Spieler halten ihr E-Wallet-Guthaben normalerweise in Euro, um Umrechnungsgebühren zu vermeiden und weil es eine der weithin akzeptierten Währungen für Wetten ist. Aber eine ganze Reihe von Plattformen akzeptieren auch HUF.

Digitale Währungen wie BTC erleichtern Sportwettenliebhabern den Zugang zu einer Vielzahl von Wetten auf ausländischen Märkten. Da Bankeinlagen bei den Behörden Verdacht erregen können, bevorzugen die meisten Spieler stattdessen anonyme digitale Münzen.

Darüber hinaus werden Krypto-Wettseiten durch Blockchain-Technologie unterstützt, die die Sicherheit und Fairness von Spielen gewährleistet. Jede in der Blockchain registrierte Transaktion ist verschlüsselt. Dies erhöht die Glaubwürdigkeit eines Wettanbieters und verringert die Wahrscheinlichkeit eines fehlerhaften Spielverlaufs.

Was sind die besten Zahlungsmethoden in Ungarn?
Geschichte des Wettens in Ungarn

Geschichte des Wettens in Ungarn

Ungarn wurde während der Zeit des Kalten Krieges streng regiert, und Wetten wurden von der UdSSR vollständig verboten. Aber die Zensur verhinderte das illegale Glücksspiel nicht. Nach dem Ende des Kommunismus und der Sowjetherrschaft im Jahr 1991 öffnete sich die Glücksspielszene, sodass die Einheimischen frei an Sportwetten teilnehmen konnten. Ungarn gehörte zu den ersten EU-Staaten, die Glücksspielgesetze verabschiedeten.

Die Betreiber waren jedoch im Besitz der Regierung, und die meisten Aktivitäten fanden unter Pari-Mutuel-Wetten statt. Sogar die führenden internationalen Wettseiten waren gezwungen, mit der staatlichen Szerencsejáték Zrt (SzZt) als Hauptanbieter von Online- und SMS-Wetten zusammenzuarbeiten.

1998 führte SzZt Online-Wettseiten ein, die immer noch die einzigen legalen Glücksspielplattformen in Ungarn sind. Als Ungarn 2004 den EU-Beitritt unterzeichnete, startete das in Großbritannien ansässige Sportingbet eine Website in ungarischer Sprache, um Spieler aus Ungarn anzuziehen.

Es sei darauf hingewiesen, dass Sportingbet nach EU-Recht berechtigt war, Glücksspieldienste in allen EU-Ländern anzubieten. Trotzdem verklagte die ungarische Glücksspielaufsicht sie und sie wurden mit einer Geldstrafe von 500.000 Ft belegt.

Das staatliche Monopol blieb bestehen, bis die Regierung 2013 auf Druck der EU die Glücksspielgesetze änderte. Die neue Gesetzgebung zielte darauf ab, dem wachsenden Trend des Online-Glücksspiels entgegenzuwirken. Es erlaubte privaten Unternehmen, Lizenzen zu erwerben und ungarischen Spielern Wettdienste anzubieten. Die Betreiber mussten jedoch hohe Steuern und eine hohe Eintrittsgebühr zahlen; daher dominierte SzZt weiterhin.

Geschichte des Wettens in Ungarn
Wetten heutzutage in Ungarn

Wetten heutzutage in Ungarn

Da sich die Popularität von Online-Glücksspielen auf der ganzen Welt ausbreitete, war es für Ungarn schwierig, Sportwettenseiten zu blockieren. Die Behörden zwangen Finanzinstitute, Transaktionen auszuschließen, die zu Glücksspielseiten zurückverfolgt werden konnten.

Aber die Kritik der EU an diesen Aktionen brachte 2013 einen neuen Morgen für ungarische Spieler. Wettunternehmen aus anderen Ländern durften den ungarischen Glücksspielmarkt erschließen. Das ungarische Parlament stimmte diesbezüglich der Erteilung von zehn neuen Glücksspiellizenzen zu.

Derzeit hat kein Wettunternehmen eine ungarische Wettlizenz beantragt, da die Anfangsinvestition zu kostspielig ist. Dennoch sind diejenigen, die ihre Dienste ungarischen Wettern anbieten, von anderen Gerichtsbarkeiten lizenziert.

Es gibt keine Gesetze, die das Wetten auf ausländischen Websites verhindern. Nachdem Sportingbet den Markt durchdrungen hatte, folgten ein Jahr später weitere Unternehmen wie Betclic und Bet-at-home. Seitdem haben immer mehr internationale Sportwetten ihren Weg nach Ungarn gefunden.

Derzeit zahlen Sportwetter aus Ungarn keine Einkommenssteuer auf ihre Gewinne, egal ob sie bei lokalen oder internationalen Buchmachern spielen. Die meisten dieser Plattformen Einlagen akzeptieren in Euro, aber eine gute Anzahl nimmt den ungarischen Forint und macht dann einen Geldwechsel.

Trotz der Beschränkungen durch ungarische Banken nutzen viele ungarische Spieler E-Wallets, Kryptowährungen, Visa, MasterCard und andere bequeme Zahlungsoptionen, um ihre Wettkonten zu finanzieren.

Wetten heutzutage in Ungarn
Zukunft des Wettens in Ungarn

Zukunft des Wettens in Ungarn

Trotz der 2013 vorgenommenen Gesetzesänderungen zur Erweiterung der Liste der im Internet verfügbaren Spiele scheint das staatliche Monopol fortbestehen zu wollen. Zukünftige Änderungen könnten eintreten, wenn die EU erneut eingreift.

Andernfalls könnten die rechtlichen Rahmenbedingungen für Glücksspiele in Ungarn eine Weile dauern, bis unabhängige Glücksspielanbieter in vollem Gange in die Branche eintreten können. Es ist erwähnenswert, dass einige europäische Länder versucht haben, die Bemühungen ausländischer Wettwebsites zu stoppen, aber ohne Erfolg. Solche Aktionen führen normalerweise zu einem Grau- oder Schwarzmarkt, wie er bereits in Ungarn passiert.

Wenn die Regierung nur die Eintrittsgebühren und Steuern für Sportwetten senken könnte, würden sie neue Wachstumschancen eröffnen. Dies würde zu einer beträchtlichen Steigerung der Einnahmen aus einem kostenlosen Glücksspielmarkt führen. Es gibt einen riesigen Markt, der hauptsächlich von ungarischen Fußballwetten beeinflusst wird. Mit einer wachsenden Fangemeinde für Sport und eSport-Wetten, könnten Gesetzgeber Glücksspielgesetze ändern, um ein größeres Publikum zu erreichen.

Zukunft des Wettens in Ungarn
Wie können Sie feststellen, ob eine ungarische Sportwettenseite seriös ist?

Wie können Sie feststellen, ob eine ungarische Sportwettenseite seriös ist?

Vor 2013 konnten ungarische Spieler nur stationäre Wettbüros besuchen, da es nur sehr wenige Online-Sites gab. Einige landbasierte Wettanbieter gibt es schon seit Jahrzehnten und sind mit den meisten Online-Sites verbunden. Viele ausländische Wettanbieter meiden Ungarn wegen des hohen Steuersatzes.

Dennoch gibt es zahlreiche Möglichkeiten für Sportwetter, die ihr Glück auf ausländischen Websites versuchen wollen. Während Wetten in Ungarn legal sind, kann ein Verstoß gegen Glücksspielgesetze zu schwerwiegenden rechtlichen Konsequenzen führen.

Wie können Sie feststellen, ob eine ungarische Sportwettenseite seriös ist?
Wettgeschäfte in Ungarn

Wettgeschäfte in Ungarn

Das Glücksspielgesetz von 1991 Nr. 34 war das erste in Ungarn vollzogene Wettgesetz. Dies gilt sowohl für Online- als auch für Offline-Glücksspiele. Das Gesetz definiert Glücksspiele, die Kriterien für den Wettbetrieb und die regulatorischen Maßnahmen der Regierung für Glücksspielbetreiber. Dekret Nr. 32 von 2005 enthält Bestimmungen zur Genehmigung, Besteuerung und Vermarktung bestimmter Spiele.

Andererseits werden die Einzelheiten zum verantwortungsvollen Verhalten von Wetten durch das Dekret Nr. 329 von 2015 festgelegt. Verantwortungsvolles Verhalten bezieht sich auf kommerzielle Werbung, wobei Wettanbieter ihr Publikum über die Risiken problematischen Glücksspiels informieren müssen.

Die ungarische Regierung hat ein neues Lizenzierungssystem für Glücksspielaktivitäten eingeführt. Internationale Wettorganisationen haben die neue Verwaltung jedoch vor den nationalen Gerichten und dem EuGH (Gerichtshof der Europäischen Union) angefochten. Der EuGH hat einige unrealistische Teile der ungarischen Glücksspielvorschriften für Online-Glücksspiele entdeckt, die gegen die EU-Rechtsprechung verstoßen. Solche Elemente wurden als unpraktisch angesehen.

Eine weitere wichtige Regel ist das Gesetz über das Nationalvermögen (Nr. 196/2011). Es zeigt die wirtschaftliche Bedeutung des Glücksspiels für den Staat. Das Gesetz erkennt auch die Szerencsejáték Zrt als alleinigen staatlichen Betreiber an. Darüber hinaus ist das Konzessionsgesetz Nr. 16/1991 enthält relevante Richtlinien zu Konzessionsverträgen, die Wettanbieter eingehen können.

Ab November 2013 wurde die von Glücksspielbetreibern zu zahlende Steuer minimiert. Das neue System wurde geschaffen, um Geldwäsche und andere kriminelle Aktivitäten einzudämmen. Das geänderte Glücksspielgesetz ordnete die Art der Automaten und Tische an, die Spielotheken verwenden sollten. Spielotheken sind außerdem verpflichtet, Aktivitäten auf Video aufzuzeichnen.

Wettgeschäfte in Ungarn
Häufig gestellte Fragen

Häufig gestellte Fragen

Zahlen Spieler Steuern auf ihre Gewinne, wenn sie auf ungarischen Wettseiten spielen?

Unabhängig davon, ob sie auf lokalen Wettseiten oder internationalen Plattformen spielen, zahlen ungarische Spieler keine Steuern auf ihre Gewinne. Die Besteuerung erfolgt in der Regel auf Anbieterseite.

Auf welche Sportarten wetten die Ungarn gerne?

Fußball hat eine enorme Fangemeinde im Land, und es ist keine Überraschung, dass es eine prominente Option für Sportwetten ist. Tennis, Eishockey, Autorennen, Wassersport, Rugby und Basketball ziehen viele Zuschauer und Wetter gleichermaßen an.

Welche Währungen akzeptieren ungarische Wettseiten?

Buchmacher in Ungarn nehmen den HUF. Andere akzeptieren US-Dollar, Euro und tschechische Kronen.

Welche eSports sind auf den besten Wettseiten für ungarische Spieler?

eSports-Liebhaber haben eine große Auswahl. Sie können Ego-Shooter-Spiele wie CS:GO, MOBA-Spiele wie League of Legends, Spieler gegen Spieler wie Mortal Kombat und Echtzeit-Strategiespiele wie Warcraft spielen.

Welche Sprachen unterstützen Wettseiten für ungarische Spieler?

Die häufigste Option ist die ungarische Sprache und Magyar in Online-Buchmachern für ungarische Wettende. Aber viele Websites haben Englisch, Französisch, Italienisch, Spanisch, Rumänisch und Polnisch integriert, um Spielern aus anderen Ländern gerecht zu werden.

Häufig gestellte Fragen