Wettquoten für die FIFA Fussball-Weltmeisterschaft 2022

Neuigkeiten

2022-11-16

Die lang erwartete FIFA Fussball-Weltmeisterschaft 2022 steht endlich vor der Tür. Katar, die Gastgebernation, wird am 20. November gegen Ecuador antreten, was scheinbar ein aufregender Auftakt des einmonatigen Turniers sein wird. Von südamerikanischen Stars wie Neymar und Messi bis hin zu Europas Besten wie Harry Kane und Kylian Mbappe – das Turnier wird voraussichtlich einige der besten Talente präsentieren, die jemals gegen den Ball getreten sind.

Wettquoten für die FIFA Fussball-Weltmeisterschaft 2022

Obwohl die Top Buchmacher bereits ihre Quoten für die FIFA Fussball-Weltmeisterschaft 2022 veröffentlicht haben, haben Dutzende von Fußballbegeisterten ihre eigene Analyse durchgeführt, um die Mannschaften mit den besten Chancen auf den Gewinn des Pokals vorherzusagen. Martin Green ist einer dieser Menschen.

Martin Green auf einen Blick: Nachdem er jahrelang in der Sportwettenbranche gearbeitet hatte, wechselte Martin Green zu einem professionellen Sportjournalisten und Handicapper. Seit er sich in sein neues Unterfangen gestürzt hat, waren Greens Vorhersagen erstaunlich genau und sein Finger am Puls des weltweiten Fußballs. 

Daher war er die Anlaufstelle für viele Spieler, Anfänger und Erfahrene. Nach der Analyse der Begegnung im Jahr 2022 hat Green nicht gezögert, seine Tipps und Vorhersagen der globalen Fußballwettgemeinschaft bekannt zu machen.

Was sind die Prognosen von Green für die FIFA Fussball-Weltmeisterschaft 2022?

Es muss daran erinnert werden, dass Vorhersagen nicht unbedingt korrekt sind. Sie weisen jedoch auf das wahrscheinliche Ergebnis hin, und jeder Wetter würde sie auf eigene Gefahr ignorieren. Nachdem wir das erklärt haben, ist es an der Zeit, sich mit dem Wesentlichen zu befassen: Greens Einstellung und Vorhersagen.

Brasilien als Turnierfavorit

Obwohl Green die Chancen Brasiliens auf den Titel nicht hoch einschätzt, gibt er zu, dass Brasilien 2022 eine Kraft sein wird, mit der man rechnen muss FIFA WM-Turnier. Natürlich ist Green hier nicht überambitioniert; Wer kennt Brasilien nicht? Tatsächlich ist es das erfolgreichste Team in der Geschichte des Turniers, das den Titel satte fünf Mal gewonnen hat. 

Wenn man bedenkt, dass die meisten Nationen davon träumen, sich für das Turnier zu qualifizieren (geschweige denn zu gewinnen), ist dies eine große Leistung, die nur wenige Länder im 21. Jahrhundert erreichen könnten.

Abgesehen von Deutschland und Italien, die jeweils viermal Weltmeister geworden sind, droht kein Land, Brasilien zu überholen. Was ist dann der Punkt? Der Punkt ist, dass die Entstehung Brasiliens als die Fußball Quoten-on favorite ist nicht bizarr und weit hergeholt.

Brasiliens ungeschlagene Serie

Es steht an der Wand, dass die Selecao vor der FIFA Fussball-Weltmeisterschaft 2022 in der besten Form der Fußballwelt war. 13 Spiele ohne eine einzige Niederlage gespielt zu haben, unterstreicht diesen Anspruch. Obwohl das Team oft für seinen fließenden Spielstil gepriesen wird, war es seine Verteidigung, die während ihres ungeschlagenen Laufs herausragend war. Aber warum ist sich Green bei einem Land, das versuchen wird, seine sechste Krone zu gewinnen, nicht sicher?

Ein Hauch von Zweifel an Brasilien

Während die Buchmacher Brasilien allen Mannschaften vorgezogen haben (zumindest vorerst), scheint Green anderer Meinung zu sein, da er nicht glaubt, dass Tites Mannschaft alles hat, was es braucht, um andere Top-Anwärter zweifellos zu schlagen. Nachdem es im vergangenen Sommer nicht gelungen ist, die Copa America zu gewinnen, zeichnet sich ab, dass das Team möglicherweise nicht so auf der größten Bühne auftritt, wie viele erwarten würden. 

Schlimmer noch ist die Tatsache, dass sie das kontinentale Turnier gegen einen Erzrivalen auf heimischem Boden verloren haben. Ja, ein Team, das die Weltmeisterschaft gewinnen will, sollte nicht verlieren, wenn es darauf ankommt.

Darüber hinaus hat die Selecao seit 2022 nie wieder den größten Pokal in die Hände bekommen, und ihre Leistung in der Ausgabe 2018 war nicht auf der Höhe der Marke – sie schied im Viertelfinale aus dem Wettbewerb aus. Und die Fußball-Bruderschaft hat die überwältigende Leistung von 2014 auf heimischem Boden nicht vergessen, als sie von Deutschland gründlich geschlagen wurden (7: 1).

Frankreich, Spanien und England

Nachdem Green die Stärken und Schwächen Brasiliens analysiert hat, scheint er zu anderen Fußball-Molochen zu tendieren, darunter Frankreich, Spanien und England. Natürlich ist die Geschichte Frankreichs im Turnier gut dokumentiert, und die Tatsache, dass sie der Titelverteidiger sind, bedeutet, dass sie alles tun werden, um den Pokal zu behalten. 

Sie waren 2018 klare Favoriten und haben immer noch das Zeug dazu, den Fans zu versichern, dass sie immer noch die Besten sind. Mit Talenten wie Kylian Mbappé und Ousmane Dembélé auf dem Höhepunkt ihrer Fußballkarriere können die Waagschalen leicht zugunsten Frankreichs kippen.

Apropos Spanien und England, beide Mannschaften haben verjüngte Kader, die jedem besten Team Konkurrenz machen können. Außerdem haben sie das Turnier jeweils einmal gewonnen, was bedeutet, dass es keine Überraschung sein wird, wenn eines der beiden Teams dieses Mal den Sieg erringen sollte.

Aktuelle Wettquoten für die FIFA WM 2022

Für begeisterte Spieler bietet die Weltmeisterschaft eine hervorragende Gelegenheit zum Wetten. Während es viele Wetten zur Auswahl gibt, gehört der „Turniersieger“ zu den beliebtesten. Die neusten Quoten deuten darauf hin, dass Brasilien am beliebtesten ist, um die Krone in Doha zu heben, wobei die Buchmacher ihm +450 geben. Hier sind die Quoten der Top-10-Favoriten:

  • Brasilien: +450
  • Frankreich: +550
  • England: +600
  • Spanien: +750
  • Deutschland: +1000
  • Argentinien: +1000
  • Belgien: +1200
  • Portugal: +1200
  • Niederlande: +1400
  • Dänemark: +2800

Wer ist also besser positioniert, um die FIFA Fussball-Weltmeisterschaft 2022 zu gewinnen? Mit den oben genannten Quoten sollte man in der Lage sein, eine gute Schätzung abzugeben, wenn man die Ansichten des Experten selbst – Martin Green – berücksichtigt.

Aktuellste Neuigkeiten

Wer wird 2023 Baseball Hall Famer?
2022-11-30

Wer wird 2023 Baseball Hall Famer?

Neuigkeiten