Anleitungen

May 17, 2023

Der ultimative Leitfaden zur Verwaltung Ihrer Bankroll für Sportwetten

Tobias Schneider
WriterTobias SchneiderWriter
ResearcherMatteo BianchiResearcher

Um als Sportwetter langfristig finanziell erfolgreich zu sein, braucht man mehr als nur ein Händchen für die Gewinnerauswahl; Sie benötigen außerdem ein solides Verständnis für die Verwaltung Ihres Geldes bei Sportwetten.

Der ultimative Leitfaden zur Verwaltung Ihrer Bankroll für Sportwetten

Angenommen, es ist Sonntagabend und Sie schauen sich den Absacker des Fußballgeschehens des Tages an. Unterstützen Sie den Außenseiter, der acht Minuten vor Spielende sechs Punkte Rückstand hat. In den letzten Minuten des Spiels, während Ihre Mannschaft über das Spielfeld stürmt, drücken Sie die Daumen und beten für ein wundersames Comeback.

Und tatsächlich führte ein großartiges Comeback im vierten Quartal zum größten Sieg des Tages für Ihren Verein.

Sie haben gerade viel Geld gewonnen; was jetzt? Durch den Einsatz von Geldmanagement-Taktiken können Sie Ihre Chancen, weiterhin zu gewinnen, erhöhen und gleichzeitig das Risiko verringern, alles zu verlieren. Alle erfolgreichen Spieler sollten diese wirksamen Strategien zur Verwaltung ihres Guthabens anwenden.

Hier finden Sie eine umfassende Bankroll-Management-Strategie für Sportwetten, komplett mit unkomplizierten Ratschlägen, bewährten Taktiken und nützlichen Erinnerungen zu Dingen wie Gewinn- und Verlustbeschränkungen.

Wie verwalten Sie Ihr Wettguthaben?

Bankroll-Management ist ein Thema, das ein Verständnis des Begriffs „Bankroll“ erfordert, bevor Sie sich anderen Themen zuwenden können. Das Guthaben eines Sportwetters ist das Geld, das ihm zum Wetten zur Verfügung steht.

Ein allgemeiner Rat ist, niemals mehr Geld aufs Spiel zu setzen, als Sie sich leisten können, zu verlieren.

Wenn man diese Behauptung in Betracht zieht, legen viele Sportwettende einen bestimmten Betrag allein für Wetten beiseite. Sobald Sie entschieden haben, auf wie viel Geld Sie wetten möchten, können Sie mit der effektiven Verwaltung Ihres Guthabens beginnen. Dazu müssen Sie für sich selbst einige Richtlinien festlegen, wie und wo Sie Ihr Geld ausgeben Wetten auf Sport.

Sowohl die Einheiten- als auch die Wettverfolgung sind wesentliche Bestandteile eines effektiven Bankroll-Managements. Mithilfe verschiedener Tools zur Bankrollverwaltung können Sie die richtige Bankrollgröße und Ihre Ziele erreichen. Optimieren Sie Ihre Wettbankroll, um Ihre Gewinne zu maximieren und Ihre Verluste zu begrenzen. Sowohl Amateure als auch erfahrene Profis können davon profitieren.

Warum sollten Sie Ihre Sportwetten-Bankroll verwalten?

Um ein guter Sportwetter zu sein, sind Kenntnisse der Sportwettenbranche und ein Bankroll-Management-System erforderlich. Sie müssen wissen, wie Sie Ihre Finanzen verwalten, um eine erfolgreiche Zukunft zu haben beste Sportwetten-Websites. Es besteht ein direkter Zusammenhang zwischen der Art und Weise, wie Sie Ihre Finanzen verwalten, und Ihrem Erfolg.

Das Bankroll-Management hat verschiedene Vorteile. Es hilft, einen Verlusttrend zu überstehen, schützt Sie davor, Ihre gesamte Bankroll bei einem einzigen Spiel zu sprengen, und hält Sie davon ab, den großen Gewinn anzustreben.

Dies sind nur einige der vielen Möglichkeiten, wie Ihnen ein gutes Bankroll-Management dabei helfen kann, mit Sportwetten Geld zu verdienen.

Wie viel Sie mit Ihrer Sportwetten-Bankroll anfangen sollten

Das Festlegen eines Bankroll-Limits für Wetten ist der erste Schritt zur Verwaltung Ihres Geldes beim Platzieren von Wetten. Eine Bankroll ist, wie bereits erwähnt, ein Geldbetrag, der nur zum Wetten bestimmt ist.

Wenn Sie Geld sinnvoll einsetzen möchten, müssen Sie dieses Geld von anderen Geldern getrennt aufbewahren. Wie viel Geld sollten Sie jetzt in Ihr Sportwetten-Guthaben investieren, da Sie wissen, dass Sie dies tun müssen?

Es hängt alles davon ab, wie viel Geld Sie benötigen, um über die Runden zu kommen. Sie sollten nur mit Geld spielen, bei dem Sie das Risiko eingehen, es zu verlieren.

Wie viel Geld sollten Sie auf jedes Spiel setzen?

Wenn dies eine ideale Welt wäre, könnten wir alle riesige Bankrolls haben und getrost ungefähr 1 % davon bei jeder Wette riskieren. Auf jeden Fall ist diese Bankroll-Management-Strategie nicht die beste für Anfänger.

Wenn Sie über ein Guthaben von 1.000 $ verfügen, was kein geringer Betrag ist, riskieren Sie bei jedem Einsatz nur 10 $ bei 1 %. Dies ist wohl kaum die verlockendste Art, eine neue Freizeitbeschäftigung zu beginnen.

Es ist zwar in Ordnung, Ihre Aggressivität mit einem geringeren Guthaben zu erhöhen, es ist jedoch nicht ratsam, Ihren Einsatz auf mehr als 5 % Ihres Gesamtguthabens zu erhöhen. Mehr als das erfordert Ärger. 2,5 % sind ein guter Mittelwert.

Unabhängig davon, ob Sie 1 %, 5 % oder eine Zahl dazwischen wählen, dient dieser Prozentsatz in Zukunft als Ihre "Einheitsgröße".

Was sind Wetteinheiten?

Sportwettende können ihre Leistung im Vergleich zu anderen Wettenden leichter anhand von Einheiten bewerten. Schließlich ist es ein Vergleich, welcher Spieler mehr Geld verdient hat Glücksspiel in der NFL wäre unfair, wenn ein Spieler eine Bankroll von 10.000 $ hätte und ein anderer nur ein Budget von 500 $. Ein Spieler mit einem höheren Guthaben hat möglicherweise eine weitaus schlechtere Bilanz als ein Spieler mit einem kleineren, liegt aber am Ende dennoch finanziell vorne, weil er eine größere Menge an Gewinnen erzielt.

Durch Anpassen der Einheitsgröße können Sie sehen, wie viel Sie Ihrem durchschnittlichen Einsatz voraus sind. Eine wäre bis zu fünf Einheiten, wenn ihre Einheitsgröße 100 $ beträgt und sie um 500 $ steigen. Mit dieser Methode können Sie auch zukünftige Einnahmen prognostizieren, wenn Ihre Einheitsgröße wächst.

So finden Sie die Bankroll-Management-Strategie für Ihre Bedürfnisse

Sie müssen nicht bei jedem Spiel dieselbe Summe einsetzen. Sie können Ihr Sportwetten-Portfolio an Ihre bevorzugte Wettmethode anpassen, indem Sie aus mehreren verschiedenen Ansätzen wählen.

Flat Betting-Modell

Trotz seiner scheinbaren Einfachheit ist dies die narrensicherste Methode, um Ihr Geld zu verwalten. Alles, was Sie tun müssen, ist sich für eine Einheitsgröße zu entscheiden und diesen Betrag bei jeder Wette zu setzen. Es spielt keine Rolle, wie viel Sie in letzter Zeit gewettet haben, wie sicher Sie sind oder wie hoch die Gewinnchancen sind.

  • Bei der Entscheidung zwischen dem „Gewinn“- und dem „Risiko“-Ansatz sollten Sie nur darauf achten, was Ihren Bedürfnissen am besten entspricht. Die Verwendung der „Gewinn“-Strategie erfordert die Berücksichtigung des Safts, um eine Einheit zu gewinnen. Das bedeutet, dass Sie 1,1 Einheiten einsetzen müssen, um 1,0 zu verdienen, wenn Sie auf eine reguläre Wette mit einer Quote von -110 wetten.
  • Wenn Sie die Risikostrategie verwenden, setzen Sie nicht genügend Einheiten, um die Wachsamkeit abzudecken. Das bedeutet, dass Sie 1,0 Einheiten auf eine -110-Wette setzen müssten, um 0,91 Einheiten zu gewinnen, wenn Sie gewinnen würden.

Aus dem gleichen Grund ist es riskant, auf Außenseiter mit Geldlinien zu wetten. 

  • Wenn Sie pauschal 1,0 Einheiten setzen möchten, können oder können Sie genau so viel setzen, dass Sie 1,0 Einheiten gewinnen. Wenn Sie auf einen Außenseiter mit einer Quote von +250 wetten möchten, haben Sie zwei Möglichkeiten: Sie riskieren 1,0 Einheiten für die Chance auf einen Gewinn von 2,5 Einheiten oder riskieren 4,0 Einheiten für die Chance auf einen Gewinn von 1,0 Einheiten.
  • Beim Platzieren einer Wette bevorzugen die meisten Wettenden den „Gewinn“-Ansatz bei Spreads und den „Risiko“-Ansatz bei Moneyline-Underdogs, aber Sie sollten ihn verwenden Welche Strategie auch immer Ihnen hilft, sich am wohlsten zu fühlen.

Der Hauptvorteil dieser Strategie besteht darin, dass sie Ihr Guthaben schützt und gleichzeitig eine Rendite garantiert, wenn Ihre Gewinnquote höher als die Break-Even-Marke ist.

Bedenken Sie, dass diese Strategie regelmäßige Bankrollbewertungen erfordert. Wenn Sie eine erhebliche Anzahl an Einheiten gewonnen oder verloren haben, sollten Sie erwägen, die Größe Ihrer Einheiten entsprechend anzupassen.

Vertrauensmodell:

Wenn Sie sich bei einem Spiel sicher sind, können Sie mit dem Vertrauensmodell Ihren Einsatz erhöhen. Während ein Einsatz von 1,0 Einheiten immer noch empfohlen wird, ist eine Erhöhung Ihres Einsatzes auf 2,0 oder 3,0 Einheiten gelegentlich akzeptabel. Wir raten nicht dazu, die Größe Ihrer Einheit darüber hinaus zu erhöhen, es sei denn, Sie haben bewiesen, dass Sie beständig in der Lage sind, Ihre sichersten Wetten abzuschließen.

Bevor Sie eine endgültige Entscheidung treffen, ist es ratsam, dieses Modell auf Herz und Nieren zu prüfen. Das ist zum Glück nicht allzu schwer zu erreichen. 

  • Sie sollten Ihre Wetten unabhängig von Ihrem Wettsystem in einer Tabelle verfolgen und außerdem beginnen, Ihr Vertrauen in jede Wette auf einer Vertrauensskala von 1–3 zu notieren. 
  • Sie können Ihre Erfolgsbilanz für jeden Einsatzbetrag einsehen, auch wenn Sie immer die gleiche Anzahl an Einheiten setzen. Es ist sehr sinnvoll, Ihren Wettbetrag zu erhöhen, wenn Ihre sichersten Wetten eine weitaus bessere Erfolgsbilanz vorweisen als Ihre weniger zuversichtlichen.
  • Darüber hinaus erlaubt das Konfidenzmodell gelegentliche Einsätze in Höhe einer halben Einheit. Dies ist am effektivsten, wenn Sie auf Außenseiter oder Kombinationen mit einer hohen potenziellen Auszahlung wetten.

Prozentmodell

Vergleichbar mit dem Flat-Wettsystem ist das Prozentmodell. Die einzige wesentliche Änderung besteht darin, dass die Größe Ihrer Einheit von Ihrem Guthaben abhängt und nicht vorab festgelegt ist. Anfängliche numerische Vergleiche sollten naheliegend sein, aber die Größe Ihrer Einheit ändert sich viel schneller als beim flachen Modell.

Schauen wir uns als Beispiel eine theoretische Bankroll von 1.000 $ an.

  •  Ob pauschal oder prozentual, Ihr anfänglicher Einsatz beträgt 25 $, wenn Ihre gewünschte Standardeinheit 2,5 % beträgt. Von da an werden sich die Dinge ändern. 
  • Die anfänglichen 1.025 $ auf Ihrem Guthaben erhöhen sich auf 1.025 $, wenn Sie Ihren ersten Einsatz gewinnen. 
  • Die nächste Wette kostet Sie 25,63 $ oder 2,5 % dieses Betrags.

Der Hauptvorteil dieser Taktik besteht darin, dass sie aus Hot Streaks Kapital schlägt, was bei Sportwetten häufig vorkommt. Nach jeder gewonnenen Wette erhöhen Sie Ihren Einsatz um einen angemessenen Betrag, was Ihre potenzielle Rendite bei Gewinnsträhnen erhöht.

Der Nachteil ist, dass es schwieriger sein kann, einer unangenehmen Situation zu entkommen. Ihre Einsatzhöhe verringert sich, wenn Ihr Geld unter Ihren ursprünglichen Startbetrag fällt. Infolgedessen wird der Zeitpunkt Ihrer Siegesserie wichtiger als unter dem Paradigma der festen Einheiten. Aufgrund der größeren Standardabweichung ist dies eine riskantere Strategie.

Kelly-Kriteriumsmodell

Das Kelly-Kriterienmodell ist wie eine aufgeladene Version des Vertrauensmodells. Ihr Ziel besteht darin, Ihren genauen Gewinnprozentsatz für jeden Einsatz zu berechnen, anstatt einfach jeder Auswahl ein Konfidenzniveau zu geben. Diese Zahl würden Sie dann in der folgenden Berechnung verwenden, um den genauen Betrag Ihres Guthabens zu berechnen, der zu einem bestimmten Zeitpunkt im Spiel sein sollte:

Der ultimative Leitfaden zur Verwaltung Ihrer Bankroll für Sportwetten

Die Formel mag auf den ersten Blick kompliziert erscheinen, ist aber ziemlich einfach. Lassen Sie uns ein erfundenes Szenario untersuchen.

Die Berechnung könnte in etwa so aussehen, wenn Sie glauben, dass Ihre Gewinnwahrscheinlichkeit bei einem regulären Einsatz von -110 bei 55 % liegt:

Der ultimative Leitfaden zur Verwaltung Ihrer Bankroll für Sportwetten

Unter Verwendung des Kelly-Kriteriums entspricht dies einem Risiko von 5,5 % Ihres gesamten Guthabens.

Das Programm rät zu einem höheren Einsatz, wenn und nur wenn sich Ihr Vertrauensniveau oder die Moneyline-Quoten Ihres Einsatzes verbessern. Es ist nicht ungewöhnlich, dass diese Zahlen etwas gewagt sind.

Nehmen wir an, Sie glauben, dass ein Außenseiter mit +200 eine Chance von 50 % auf den Sieg hat. So könnte die resultierende Formel aussehen:

Der ultimative Leitfaden zur Verwaltung Ihrer Bankroll für Sportwetten

Kellys Kriterienmodell empfiehlt unter bestimmten Umständen einen erstaunlich hohen Einsatz von 25 % Ihres Guthabens.

Deshalb ist eine punktgenaue Einschätzung Ihrer Erfolgsaussichten entscheidend. Sie verlieren einen erheblichen Teil Ihres Geldes, wenn Sie einen Fehler machen.

Sie sollten diese Technik nicht ausprobieren, es sei denn, Sie haben viele Hausaufgaben gemacht, wie gut Sie Ihre Gewinnchancen einschätzen können, und selbst dann wäre es möglicherweise besser, eine optimierte Version des Algorithmus zu verwenden.

Die Kelly-Kriterien werden häufig von professionellen Sportwettern verwendet, wobei sich viele dafür entscheiden, nur einen Bruchteil des empfohlenen Betrags zu setzen. Dies schützt Sie jedoch davor, genauso viel zu verlieren wie die Standard-Flat-Wett- oder Prozent-Wettmodelle.

Tipps zum Finanzmanagement bei Sportwetten

Hier sind ein paar Tipps, die Ihnen helfen, Ihr Sportwetten-Guthaben aufrechtzuerhalten. 

Halten Sie sich an Ihre finanziellen Grenzen

Zu wissen, wann man mit dem Wetten aufhören muss, ist ein entscheidendes Wissen für Gelegenheitssportwetter. Wenn Sie wetten, riskieren Sie nur das, was Sie sich leisten können zu verlieren. Auf diese Weise können Sie sich, egal was passiert, entspannen und eine gute Zeit haben, ohne sich zu viele Gedanken über eine Pechsträhne zu machen. Es ist wichtig, sich daran zu erinnern, dass es das Hauptziel ist, eine gute Zeit zu haben. Es ist nie unterhaltsam, um Geld zu spielen, das Sie nicht riskieren können zu verlieren.

Erstellen Sie einen separaten Fonds für Wetten

Dies ist ein wichtiger Ratschlag, den viele Wetter hören, aber nie befolgen. Legen Sie wöchentlich oder monatlich einen festen Betrag beiseite und vermeiden Sie, mehr Geld für Wetten auszugeben.

Es ist leicht, den Überblick über Ihre Gewinne oder Verluste zu verlieren, wenn Sie bei jedem Einsatz Geld aus der Tasche ziehen müssen. Ohne sorgfältige Überwachung können Wetten schnell zu einer ernsthaften Belastung Ihrer Ressourcen werden.

Nehmen Sie niemals Gelder von Ihrem festgelegten Guthaben ab

Die erfolgreichsten Spieler im Sport tun dies, weil sie wissen, dass eine wachsende Bankroll für den langfristigen Erfolg unerlässlich ist. Eine wichtige Möglichkeit, dies zu erreichen, besteht darin, ein konstantes Guthaben aufrechtzuerhalten und die Gewinne nicht auszugeben.

Wenn Sie nur zum Spaß auf Sportwetten wetten, sollte ein erheblicher Teil dieses Vergnügens darin bestehen, die Gewinne für etwas anderes Unterhaltsames auszugeben. Dies bedeutet, dass Sie mehr Geld als gewöhnlich von Ihrer Bankroll abziehen können, wenn Sie nur ein seltener Spieler sind.

Wenn Sie sich jedoch als Sportwetter verbessern und schließlich große Gewinne erzielen möchten, müssen Sie so viel wie möglich von Ihren Gewinnen auf Ihrem Guthaben sparen. In der Glücksspielwelt ist Bargeld analog zu Munition; Je mehr Sie haben, desto mehr Schaden können Sie mit Ihren Einsätzen anrichten.

Dokumentieren Sie alles sorgfältig

Wenn Sie Ihre Gewinne und Verluste nicht im Auge behalten, werden Ihre Bemühungen zur Verwaltung Ihres Bankrolls vergeblich sein. Obwohl es offensichtlich erscheinen mag, handelt es sich hierbei um eine ernsthaft zu wenig genutzte Strategie in der Welt der Sportwetten.

Eine einfache und schnelle Möglichkeit, den Überblick über Ihre Wettvergangenheit zu behalten, besteht darin, Aufzeichnungen über Ihr Geld und Ihre Einsätze zu führen. Auf diese Weise können Ihre früheren Wetten analysiert werden, was Aufschluss über die Ursachen Ihrer Gewinne und Verluste gibt. Sie können hierfür Excel oder einen bewährten Notizblock verwenden.

Untersuchen Sie die Quellen Ihres finanziellen Erfolgs. Inwieweit profitieren Sie von Wetten auf bestimmte Sportarten, Mannschaften und Wetten? Die andere Frage ist: Wo rechnen Sie mit dem größten Verlust? Es erfordert Anstrengung, aber Sie können Ihr Geschäftsergebnis erheblich verbessern, wenn Sie Ihre Stärken ausspielen und Ihre Schwächen vermeiden.

Was bedeutet Stop-Loss?

Wenn es um Sportwetten geht, ist es am schwierigsten zu verstehen, wann man aufhören sollte. Wir empfehlen Sie Spiel mit Verantwortung und lesen Sie die folgenden Tipps sorgfältig durch: 

  • Stop-Loss-Limits sind der maximale Geldbetrag, den ein Anleger in einem bestimmten Zeitraum zu verlieren bereit ist. Wenn Ihre Verluste diesen Betrag übersteigen, werden Sie nicht mehr spielen. 
  • Wenn Sie sich beispielsweise erlauben, 100 $ zu spielen und alles an einem Tag zu verlieren, werden Sie nicht noch einmal wetten. Wenn Sie die Disziplin haben, einen Stop-Loss-Limit-Plan zu erstellen, können Sie vermeiden, Ihr gesamtes Geld zu früh zu verlieren.
  • Nicht jeder erhält bei Sportwetten eine Verlustgrenze, um zu verhindern, dass er schnell Geld verliert. Es ist einfach, Kreditkarteninformationen einzugeben und beim Online-Glücksspiel Geld zu verschwenden. Daher ist es wichtig, realistische Methoden zu finden, um sparsam zu sein.

Wenn Sie unseren vorherigen Anweisungen folgen und ein separates Wettguthaben führen, sind Sie in einer viel stärkeren Position. Wenn Sie sich überfordert fühlen, können diese Vorschläge hilfreich sein.

  1. Wenn Sie mit Bargeld wetten möchten, bewahren Sie das Bargeld am besten getrennt von Ihren anderen Geldern in einem verschlossenen Umschlag auf. 
  2. Wenn Sie eine Bankkarte für Wetten verwenden möchten, wird empfohlen, dass Sie zu diesem Zweck ein separates Konto einrichten.

Die Festlegung eines Stop-Loss-Limits ist eine Technik zum Schutz Ihres Wettkapitals, unabhängig von der gewählten Strategie. Es gibt zwei Arten von Stop-Loss-Limits. 

Sitzungs-Stop-Loss

Sie können steuern, wie viel Geld Sie für Glücksspiele ausgeben, indem Sie Ihre Zeit in separate Zeiträume aufteilen. Ein typischer Sportwetter legt 200 $ für den Tag beiseite und verteilt dieses Geld auf zwanzig verschiedene Wetten auf Spiele oder Linien.

Denken Sie daran, dass Sie, wenn Sie beabsichtigen, den ganzen Tag über Sport zu wetten, möglicherweise in vielen Sitzungen spielen möchten, um über genügend Geld zu verfügen, um weiterzuspielen, auch wenn Sie einen schlechten Start haben.

Sobald das Geld Ihrer Sitzung aufgebraucht ist, hören Sie mit dem Spielen auf, bis Sie sich finanziell erholt haben.

Stoppen Sie das Gewinnlimit

So widersprüchlich es auch klingen mag: Zu wissen, wann man aufgeben muss, wenn man vorne liegt, ist genauso wichtig wie zu wissen, wann man aufgeben muss, wenn man unten ist.

Selbst die glücklichste Person wird irgendwann kein Glück mehr haben, daher ist es normalerweise am besten, sich auszuzahlen, während Sie wach sind. Das Setzen von Stop-Win-Limits ist eine fantastische Methode, um Ihre Selbstbeherrschung zu trainieren, die Ihnen bei jeder Art von Sportwetten gute Dienste leisten wird.

Wenn Sie sich für eine große Zielzahl entscheiden und diese zufällig erreichen, können Sie mit dem Wetten aufhören und den Rest des Tages damit verbringen, Ihre Gewinne zu zählen.

Abschließende Gedanken

Das Lesen und Verdauen dieses Artikels bietet eine solide Grundlage für die Grundlagen einer Bankroll-Management-Strategie bei Sportwetten.

Wir können diesen Punkt nicht genug betonen: Ein gutes Geldmanagement beim Glücksspiel bringt enorme Gewinne mit sich. Dies erhöht nicht nur Ihre Gewinnchancen, sondern macht Sportwetten insgesamt auch viel stressfreier.

Die Möglichkeit, den Fortschritt objektiv zu verfolgen, ist ein weiterer Vorteil eines guten Finanzmanagements. Sie können Ihre Ergebnisse viel realistischer einschätzen, wenn Sie genau wissen, wie viel Sie in einem bestimmten Monat gewonnen und verloren haben.

About the author
Tobias Schneider
Tobias Schneider
About

Tobias, ein digitaler Enthusiast mit einer tief verwurzelten Liebe zu Casinos, hat sich auf die Lokalisierung von Online-Casino-Inhalten spezialisiert, die auf das deutsche Publikum zugeschnitten sind. Seine sprachliche Brillanz, gepaart mit direkten Spielerkenntnissen, garantiert ein immersives Erlebnis für deutsche Spieler.

Send email
More posts by Tobias Schneider
undefined is not available in your country. Please try:

Aktuellste Neuigkeiten

Tauchen Sie ein in den Nervenkitzel: Keenelands Tipps für die kommenden Doubledogdare Stakes
2024-04-18

Tauchen Sie ein in den Nervenkitzel: Keenelands Tipps für die kommenden Doubledogdare Stakes

Neuigkeiten