Wie man mit schlechten Wettläufen umgeht

Neuigkeiten

2022-07-13

Wer Erfahrung mit Sportwetten hat, weiß, dass schlechte Läufe an der Tagesordnung sind. Idealerweise ein schlechter Lauf ist ein Begriff, der in Wettkreisen verwendet wird, um eine Reihe von Verlusten zu definieren, die dazu führen, dass ein Wetter einen beträchtlichen Betrag verliert. Selbst Profi-Wetter erleben Phasen, in denen alles ihren Erwartungen zu widersprechen scheint. Die Fähigkeit, sich über schlechte Läufe zu erheben, ist jedoch das, was die besten Wettenden von den anderen unterscheidet.

Wie man mit schlechten Wettläufen umgeht

Schlechte Läufe gehören zum Leben eines jeden Wetters. Daher sollte jeder Sportwetter verstehen, dass Pechsträhnen in verschiedenen Formen und zu jeder Zeit auftreten können. Anstatt sich in endlosen Frustrationen zu suhlen, besonders wenn alles der Logik zu widersprechen scheint, teilt dieser Artikel einige unschätzbare Erkenntnisse, die helfen könnten, „die Situation“ zu bewältigen.

Vermeiden Sie den Drang, Verluste zu jagen – machen Sie eine Pause

Eine der besten Möglichkeiten, mit einer Pechsträhne umzugehen, besteht darin, Verluste zu vermeiden. Phykologen behaupten, dass die ersten fünfzehn Minuten nach einer schlecht eingeschätzten Wette oder einem großen Verlust normalerweise die gefährlichsten für jeden Spieler sind. Verlusten nachzujagen ist zweifellos das Schlimmste, was einem Wettenden passieren kann, nachdem er eine Pechsträhne überstanden hat.

Sportwettern wird empfohlen, das Glücksspiel über einen langen Zeithorizont zu betrachten. Während es eine gewisse Dringlichkeit geben mag, Verluste sofort auszugleichen, endet die Jagd nach Verlusten oft in Tränen. Stattdessen wird den Spielern empfohlen, Verluste am Kinn hinzunehmen.

Bleiben Sie professionell

Selbst erfahrene Spieler machen Pechsträhne durch. Wie sie mit diesen Situationen umgehen, unterscheidet sie jedoch von anderen Sportwettern. Wie im Leistungssport möchten die meisten Manager nicht, dass ihre Mannschaft oder ihr Spieler nach einer Niederlage in einem weiteren hochoktanigen Spiel komplett ist. Dieses Prinzip gilt auch, wenn Spieler einen Verlust erleiden.

Der beste Weg, mit einem schlechten Lauf umzugehen, ist, professionell zu bleiben und nicht den Emotionen nachzugeben, die oft nach einem schlechten Ergebnis auftreten. Der beste Weg, Professionalität zu demonstrieren, besteht darin, einen Staking-Plan strikt einzuhalten. Außerdem ist es sehr ratsam, sich ein paar Tage frei zu nehmen, um nach möglichen Ursachen für die falsche Auswahl zu suchen.

Auf Lautstärke zurückskalieren

Mit Wettseiten Da Dutzende von Sportarten angeboten werden, hätten viele Spieler heute nichts dagegen, auf mehrere Sportarten zu wetten. Es ist leicht für einen Wetter, der Versuchung zu erliegen, mehr zu schießen, um die Verluste auszugleichen, während er einen schlechten Lauf hat. Leider ist dies nicht immer der richtige Weg. Was Sportwetten angeht, riskieren Spieler, die gerne ihr Volumen erhöhen, weitere Verluste.

Der beste Rat, den man Spielern nach einer Pechsträhne geben sollte, ist, die Einsätze zu reduzieren und die maximalen Verluste zu begrenzen, bis sie ihr Selbstvertrauen wiedererlangt haben. Nach einer Reihe von Niederlagen Vollgas zu geben, kann mit einem Athleten verglichen werden, der auf halbem Weg in den Marathon sprintet, nur um sich selbst auszubrennen.

Geschichte analysieren

Es besteht immer die Möglichkeit, dass während einer Pechsträhne etwas nicht stimmt. Vor diesem Hintergrund sollte sich jeder aufmerksame Sportwetter eine Auszeit nehmen und seine Wetthistorie durchsehen. Es geht nicht nur darum, sich die Ergebnisse anzusehen; Eine gute Praxis ist es, auf den verwendeten Ansatz zu achten.

Die Analyse der Historie hilft einem Spieler dabei, Unstimmigkeiten beim Wetten zu erkennen, die oft zum Scheitern führen, wie z. B. das Fehlen einer klaren Strategie. In den meisten Fällen können Spieler nur Momente mangelnder Disziplin identifizieren, die sie nach einer Pechsträhne Geld kosten.

Spiele sicher

Nichts geht über verantwortungsvolles Spielen. Beim verantwortungsbewussten Glücksspiel geht es darum, stoisch zu bleiben, dh sich nicht von kurzfristigen Wettergebnissen beeinflussen zu lassen. Der beste Rat, den man Spielern in Bezug auf verantwortungsvolles Spielen geben kann, ist, nicht jede platzierte Wette zu beobachten. Schlechte Läufe sind vorprogrammiert. Spieler, die nicht die mentale Stärke haben, mit einem schlechten Lauf umzugehen, sind sicherlich nicht für Sportwetten geeignet.

Zeit spielt bei Sportwetten nicht immer eine große Rolle. Es wird immer mehr Sportereignisse geben, also ist das Letzte, was ein Wetter tun kann, Verluste zu jagen. Wann immer ein Spieler es für angebracht hält, sich etwas Zeit zu nehmen und sich abzukühlen, ist es in seinem besten Interesse, eine Pause einzulegen.

Machen Sie eine Pause

Manchmal ist der beste Weg, auf eine Reihe schlechter Wetten zu reagieren, eine Pause einzulegen. Die meisten Spieler, die das Spiel leidenschaftlich lieben, würden jedoch niemals die Idee begrüßen, Sportwetten vollständig aufzugeben. In den meisten Fällen wird die Möglichkeit der Veredelung eher begrüßt als neu gebunden. Wetter, die eine längere Zeit ohne Wetten verbringen, neigen dazu, ihre Sicht auf die Dinge wiederzugewinnen, und kommen möglicherweise mit besseren Arbeiten zurück, die für sie funktionieren.

Sportwetten können spannend, aber auch herausfordernd sein, besonders nach einem schrecklichen Schlag. Kein Punter ist gegen einen schlechten Lauf gefeit. Die Ratschläge, die in diesem Artikel geteilt werden, sind unerlässlich für alle, die einen schlechten Lauf haben. Im Idealfall erfordert die Bewältigung eines schlechten Laufs Ruhe, die Verwaltung Ihrer Bankroll und die Aufrechterhaltung der Disziplin.

Aktuellste Neuigkeiten

Ein angepasster Wettleitfaden für Neulinge 2022
2022-08-03

Ein angepasster Wettleitfaden für Neulinge 2022

Neuigkeiten