Neuigkeiten

October 31, 2023

Die Zukunft von Live-Sportinhalten: Erweiterung über Live-Übertragungen hinaus, um den Anforderungen des Multitasking digitaler Medien gerecht zu werden

Tobias Schneider
WriterTobias SchneiderWriter
ResearcherMatteo BianchiResearcher

Einführung

Die nächste Generation jüngerer Live-Sportfernsehfans betreibt digitales Multitasking, was die Erstellung von mehr kurzzeitigen, sportbezogenen Inhalten erfordert, um ihr Interesse aufrechtzuerhalten. Führungskräfte aus der Branche erkennen diesen Bedarf und fast 80 % sind der Meinung, dass Sportinhalte über Live-Sportübertragungen und -Ausstrahlungen hinaus erweitert werden sollten.

Die Zukunft von Live-Sportinhalten: Erweiterung über Live-Übertragungen hinaus, um den Anforderungen des Multitasking digitaler Medien gerecht zu werden

Die Zukunft von Live-Sportinhalten

Laut einer von Altman Solon durchgeführten Umfrage unter 150 Führungskräften glauben 74 % der Führungskräfte der Branche, dass Live-Sportinhalte mit anderen Medienerlebnissen ergänzt werden. Dazu könnten bessere Statistiken, neue immersive Funktionen, personalisierte Inhalte, Funktionen zur Fanbindung und die Bündelung verwandter Formate wie Spiele, Podcasts und Nachrichten gehören.

Der Aufstieg des Digital-Media-Multitasking

Die Zunahme des Multitasking-Verhaltens in digitalen Medien ist offensichtlich: 57 % der Verbraucher surfen regelmäßig im Internet, 50 % nutzen soziale Medien, 43 % schreiben Nachrichten und 31 % bestellen Essen. Vor allem jüngere Live-Sportzuschauer werden voraussichtlich noch mehr verlangen, da ihr Multitasking-Verhalten zunimmt.

Die Notwendigkeit für Multiplattform-Inhaltserlebnisse

Die Autoren des Berichts betonen, dass jüngere Kohorten im Vergleich zu älteren Generationen 1,5-mal mehr Stunden online verbringen. Dies unterstreicht die Notwendigkeit für Sportmedien, plattformübergreifende Inhaltserlebnisse bereitzustellen, um den Vorlieben jüngerer Zuschauer gerecht zu werden.

Die Kosten für Sportgebühren

Da die Sportgebühren für Fernsehsender und Streaming-Plattformen weiter steigen, werden die Verhandlungen über Sportrechte immer wettbewerbsintensiver. So soll beispielsweise eine neue Runde der NBA-Verhandlungen über Sportrechte beginnen, wobei die etablierten TV-Anbieter ESPN und Turner Networks aggressive Vorschläge unterbreiten wollen, um der wachsenden Konkurrenz von Apple TV+ und Amazon Prime Video entgegenzuwirken und das große Sportunternehmen zu behalten. Es wird erwartet, dass die Sportgebühren der NBA neue Rekorde brechen werden.

Abschluss

Im digitalen Zeitalter steigt die Nachfrage nach kurzzeitigen Sportinhalten aufgrund des digitalen Multitasking-Verhaltens jüngerer Live-Sportzuschauer. Um dieser Nachfrage gerecht zu werden, müssen Sportmedien über Live-Sportübertragungen hinausgehen und andere Medienerlebnisse einbeziehen. Darüber hinaus erfordert der Aufstieg des Multitaskings in digitalen Medien die Bereitstellung von Multiplattform-Inhaltserlebnissen. Da die Sportgebühren weiter steigen, werden die Verhandlungen über Sportrechte immer wettbewerbsintensiver, was die Notwendigkeit verdeutlicht, dass Fernsehsender und Streaming-Plattformen aggressive Vorschläge unterbreiten, um wertvolle Sportimmobilien zu behalten.

About the author
Tobias Schneider
Tobias Schneider
About

Tobias, ein digitaler Enthusiast mit einer tief verwurzelten Liebe zu Casinos, hat sich auf die Lokalisierung von Online-Casino-Inhalten spezialisiert, die auf das deutsche Publikum zugeschnitten sind. Seine sprachliche Brillanz, gepaart mit direkten Spielerkenntnissen, garantiert ein immersives Erlebnis für deutsche Spieler.

Send email
More posts by Tobias Schneider
undefined is not available in your country. Please try:

Aktuellste Neuigkeiten

Tauchen Sie ein in den Nervenkitzel: Keenelands Tipps für die kommenden Doubledogdare Stakes
2024-04-18

Tauchen Sie ein in den Nervenkitzel: Keenelands Tipps für die kommenden Doubledogdare Stakes

Neuigkeiten