ICC T20 World Cup

Die World Twenty20 ist ein Internationales Kricket Turnier mit allen ICC-Mitgliedern. Idealerweise ist dies ein globales Turnier, an dem alle Cricket-Nationen teilnehmen. Der letztendliche Gewinner erhält den Status eines World Twenty20 Champion. Neben den offensichtlichen Rechten zum Prahlen steht auch etwas Geld auf dem Spiel. Der gesamte Preisgeldtopf beläuft sich auf etwa 8 Millionen US-Dollar, wobei jede teilnehmende Nation fast 60.000 US-Dollar oder sogar mehr erhält.

Beim T20 World Cup 2022 nehmen 16 Teams am Turnier teil. Von den 16 haben 8 Teams eine direkte Qualifikation für die Super-12-Stufe basierend auf ihrer Länderrangliste. Die restlichen vier werden nach Qualifikationsspielen ausgewählt, normalerweise vor der Weltmeisterschaft.

Acht Teams beginnen die Action in zwei Gruppen aus vier Ländern, wobei die besten zwei Teams in jeder Gruppe (insgesamt vier) in die nächste Phase (Super 12) vorrücken und 12 Teams bilden. Alle Teams der jeweiligen Gruppen spielen gegeneinander, wobei sich die beiden besten Teams der Gruppen für das Halbfinale qualifizieren, in der Regel ein KO-Spiel.

Das Siegerteam erhält für jede Runde zwei Punkte, das Verliererteam keinen. Wenn es kein Ergebnis gibt, was oft bei einem Auswasch oder einem Abbruch passiert, erhalten die betroffenen Teams jeweils einen Punkt. Immer wenn es in der Gruppenrangliste ein Unentschieden gibt, mehrere Teams mit denselben Punkten, wird das Unentschieden basierend auf der Anzahl der Siege, der Netto-Run-Rate und dem Head-to-Head-Ergebnis in dieser Reihenfolge aufgelöst.

T20 wird die Wiederbelebung von Cricket im 21. Jahrhundert zugeschrieben. Seit seiner Einführung haben sich die Spieler schnell an die Anforderungen des Spiels angepasst, indem sie an ihrer Fitness, ihrem Feld und ihrem Wurf gearbeitet haben. Das Beste an diesem neuen Format ist, dass es eine ergänzende Rolle spielt und Test Cricket in keiner Weise bedroht.

Die Geschichte des ICC T20 World CupWarum ist der ICC T20 World Cup beliebt?Wie wette ich auf den ICC T20 World Cup?
Die Geschichte des ICC T20 World Cup

Die Geschichte des ICC T20 World Cup

Der ICC T20 World Cup wurde erstmals 2007 in Südafrika ausgetragen. Die Idee, diese Form des Cricket zu übernehmen, wurde jedoch von 1998 bis 2001 geprägt. Diese Idee nahm erst 2001 Gestalt an, als das Cricket Board von England und Wales (ECB) es für lukrativ hielt und es im selben Jahr dem County Chairperson vorstellte. Die EZB übernahm die neue Form des Cricket und nannte sie Twenty20 Cricket. T20-Cricket wurde 2003 offiziell in die Sportwelt eingeführt und war sofort ein Hit, mit Tausenden von Fans, die T20-Turniere in ganz England beehrten.

Als dies geschah, nahmen einige Cricket-spielende Nationen bereits Notiz davon. Bis 2007 hatte T20 eine beträchtliche Popularität erlangt, daher beschloss das ICC, die Eröffnung zu organisieren. Die erste T20-Welt bestand aus zehn testspielenden Nationen und ICC-assoziierten Nationen – Schottland und Kenia. Indien gewann die erste T20-Weltmeisterschaft, nachdem es seinen Erzrivalen Pakistan in einem hart umkämpften Finale besiegt hatte.

Die Geschichte des ICC T20 World Cup
Warum ist der ICC T20 World Cup beliebt?

Warum ist der ICC T20 World Cup beliebt?

Der ICC Twenty20 World Cup hat Rekordzahlen und Zuschauerzahlen angezogen. Nach der Rückkehr nach fünf Jahren ist dies zweifellos beliebt, da es in 2000 Ländern rekordverdächtige 10.000 Stunden Live-Berichterstattung erhalten hat. Diese riesige Fangemeinde platziert es direkt unter den größten Sport Ereignisse, wobei ein großer Teil des Verbrauchs in Großbritannien, Indien, den USA, Australien und Pakistan verzeichnet wurde.

Angesichts der Vorfreude und Aufmerksamkeit, die der T20-Weltmeisterschaft entgegengebracht wird, werden die Veranstaltungen von 2022 für viele Spieler, die auf Sportturniere wetten, ein Favorit sein. Auch die Aufnahme unter Websites für Online-Sportwetten war bemerkenswert. Hier sind einige Gründe, warum der T20 World Cup bei Sportwetten-Enthusiasten beliebt ist.

  • Erhöhte Berichterstattung in den Medien: Ohne Zweifel spielt eine verbesserte Berichterstattung sowohl im Fernsehen als auch in den sozialen Medien eine Schlüsselrolle bei der Popularisierung von T20 in der Wettwelt.
  • Mehr Anreize von Wettseiten: Wettseiten spielen eine entscheidende Rolle bei der Popularisierung von Sportturnieren. Cricket hat seine Position unter den größten Sportveranstaltungen durch großzügige Werbeaktionen und Marketingkampagnen gefestigt, die auf den T20 World Cup ausgerichtet sind.
  • Überlegene Gaming-Action: T20 ist dynamisch und schnell, im Gegensatz zum ursprünglichen Test Cricket. Daher ist die „verbesserte“ Gaming-Action eine großartige Nachricht für Sportwettenanbieter, von denen die meisten nicht die Geduld aufbringen konnten, auf traditionelle Sportarten zu wetten. Außerdem bietet diese Turnierform den Spielern eine Reihe von Wettmärkten, von denen der Schlüssel zu den Matches gehört -Winner, Series Winner, Toss Winner, Top Batsman & Top Bowler und unter anderem sechs Sechser in einem Over während der T20-Weltmeisterschaft 2021.
Warum ist der ICC T20 World Cup beliebt?
Wie wette ich auf den ICC T20 World Cup?

Wie wette ich auf den ICC T20 World Cup?

Das Platzieren von Wetten auf die Twenty20-Weltmeisterschaft weist große Ähnlichkeiten mit anderen auf sportliche Turniere. Die meisten Online-Buchmacher decken T20-Spiele ab. Spielern wird jedoch empfohlen, seriöse Wettseiten für ein nahtloses Wetterlebnis auszuwählen.
Nachdem er eine Strategie ausgewählt hat, verlagert sich der Fokus des Spielers auf das Platzieren von Wetten. Hier sind einige Tipps, die jeder Spieler berücksichtigen sollte, um seine Erfolgschancen beim Wetten auf T20-Matches zu verbessern.

  • Achten Sie auf die Form der Mannschaften und Spieler
  • Verfolgen Sie das Spiel live, während Sie wetten
  • Achten Sie auf die Team-News
  • Wetten Sie nicht nur darauf, wer gewinnt. Konzentrieren Sie sich auf andere Wettmärkte
  • Verstehen Sie die Stärken und Schwächen des Teams
  • Profitieren Sie von Wettangeboten

Während seines relativ kurzen Aufenthalts hat der ICC T20 World Cup Sportwettern viele spannende Möglichkeiten geboten. Jeder Wetter, der auf diese Sportmeisterschaften wetten möchte, sollte eine Strategie haben. Dies bedeutet, dass Spieler vor dem Platzieren einer Wette gründlich recherchieren müssen. Außerdem sollte jede Strategie auf einem robusten Bankroll-Management und verantwortungsvollem Spielen basieren. Und schließlich sollten die Spieler gelegentlich verschiedene Buchmacher vergleichen und denjenigen auswählen, der die besten Quoten bietet.

Wie wette ich auf den ICC T20 World Cup?