Vorschau auf den 1. Spieltag der Gruppe D

FIFA Weltmeisterschaft

2022-11-22

Eddy Cheung

Gruppe D, die am selben Tag wie Gruppe C spielt, wird am Dienstag, den 22. November, ihr Debüt geben.

Vorschau auf den 1. Spieltag der Gruppe D

Nach starken Debüts der erwarteten Pokalanwärter England, Niederlande und (höchstwahrscheinlich) Argentinien ist es an der Zeit, dass der amtierende Weltmeister sein lang erwartetes Debüt gibt, ebenso wie eine dänische Mannschaft, die viele überraschen will.

Dänemark gegen Tunesien

Dänemark und Tunesien begegnen sich zum ersten Mal überhaupt in einem offiziellen Spiel in diesem Turnier mit sehr unterschiedlichen Situationen - historisch und gegenwärtig.

Wird sich die Geschichte wiederholen?

Auf der einen Seite, Dänemark hat noch nie gegen einen der afrikanischen Rivalen verloren es hat bei Weltmeisterschaften mit einem Rekord von zwei Siegen und zwei Unentschieden gespielt. Tunesien hingegen hat es noch nie geschafft, gegen eine UEFA-Mannschaft zu gewinnen, nachdem es drei Spiele unentschieden gespielt und sieben verloren hat.

Auch die Dänen haben eine fantastische Bilanz vorzuweisen WM-Eröffnungsspiele, und gewann vier der fünf, an denen sie teilgenommen haben. Die einzige Niederlage gab es 2010 gegen die Niederlande mit einem 0: 2-Ergebnis. Eine weitere interessante Tatsache ist, dass sie es geschafft haben, jedes Mal, wenn sie ihr erstes Spiel gewinnen, in die nächste Runde des Wettbewerbs vorzudringen.

Während Katar 2022 Tunesiens sechste Teilnahme an einer FIFA Fussball-Weltmeisterschaft sein wird, können sie den unglücklichen Rekord rühmen, es nie über die Gruppenphase hinaus geschafft zu haben. Auch die Afrikaner blieben in 14 ihrer 15 WM-Spiele ohne Gegentor und kassierten dabei 25 Gegentore.

Das einzige Mal, dass sich diese beiden Mannschaften jemals begegnet sind, war vor 20 Jahren ein Freundschaftsspiel in Japan, bei dem Dänemark mit 2:1 gewann.

Tunesien geht mit einer großartigen Form ins Turnier und verlor nur eines der letzten neun Spiele. Allerdings gelten sie in diesem Spiel gegen eine dänische Mannschaft, die in Katar einen tiefen Lauf anstrebt, als große Außenseiter.

Nachdem es bis ins Halbfinale der Euro 2020 vorgedrungen ist, werden viele hohe Erwartungen an die nordische Seite und einige ihrer Schlüsselspieler wie Mikkel Damsgaard, Pierre-Emile Hojbjerg, Kasper Dolberg und Kapitän gestellt Christian Eriksen.

Da Dänemark über eine fantastische Verteidigung verfügt und Tunesien im vergangenen Jahr nicht immer das Netz finden konnte, Ein Blick auf einen Sieg Dänemarks, während man ohne Gegentor bleibt, könnte bei Betway einen guten Wert von 2,25 haben.

Frankreich gegen Australien

Der amtierende Champion trifft auf die Jungs aus Down Under zu einem spannenden Match!

Während historisch Frankreich hat sich als viel stärkere Mannschaft erwiesen als ihre australischen Kollegen, spielen viele Faktoren eine Rolle, die die Sache für die Franzosen erschweren könnten - einige greifbarer als andere.

Kann Frankreich den Fluch besiegen?

Der Fluch der Weltmeister mag wie ein Ammenmärchen erscheinen, aber was den Aberglauben betrifft, wird es nicht leicht sein, es abzuschütteln. Schließlich haben harte Fakten bewiesen, dass es keine leichte Aufgabe ist, die Krone zu behalten.

Es ist nicht nur so, dass es seit Brasilien 1962 keinem Team gelungen ist, eine Weltmeisterschaft hintereinander zu gewinnen, sondern in der jüngeren Geschichte sind Italien, Spanien, Deutschland und sogar Frankreich selbst alle in der Gruppenphase ausgeschieden, nachdem sie die vorherige gewonnen hatten Meisterschaft.

Als ob das nicht beunruhigend genug wäre, hatte die französische Mannschaft beim Turnierstart mindestens 5 ihrer Starter vermisst, nachdem sie Karim Benzema, N'Golo Kante, Presnel Kimpembe, Christopher Nkunku, Paul Pogba und Mike Maignan verletzungsbedingt verloren hatte. 

Hinzu kommen nur ein Sieg in den letzten sechs Spielen und Niederlagen gegen Kroatien und Dänemark, und man muss sich fragen, ob die Franzosen tatsächlich das nächste Opfer des Fluchs sind.

Davon abgesehen wird Frankreich von den Büchern als klarer Favorit angesehen, um dieses Spiel mit Quoten von 1,25 zu gewinnen.

Australien auf der Suche nach Erlösung

Vor ihrem 6. WM-Auftritt konnten die Socceroos nur einmal in die nächste Runde einziehen - 2006 in Deutschland - und haben nur eines der letzten neun Spiele gewonnen, nachdem sie 2010 Serbien mit 2 zu 1 besiegt hatten.

Australien will seine Serie von drei Ausscheiden in Folge in der Gruppenphase beenden und startet seine WM-Saison mit einem altbekannten Gegner, nachdem es in der Gruppenphase von Russland 2018 gegen Frankreich angetreten war.

Die Socceroos verloren dank eines Elfmeters von Antoine Griezmann und eines Eigentors von Aziz Behich mit 1: 2 und schafften es, den zukünftigen Weltmeister näher als die meisten erwartet zu halten, und werden versuchen, dasselbe wieder zu tun, wenn sich am Dienstag die Gelegenheit dazu ergibt.

Es gibt nicht viel Wert in Frankreich zu gewinnen, aber wenn Sie glauben, dass der Fluch wieder zuschlagen könnte oder, pragmatischer, dass Frankreichs Verletzungen ihre Siegeswege stören werden, Wetten auf „Unentschieden oder Australien“ mit Quoten von 3,8 bei Betway scheint eine große Auszahlung zu sein.

Aktuellste Neuigkeiten

Wer wird 2023 Baseball Hall Famer?
2022-11-30

Wer wird 2023 Baseball Hall Famer?

Neuigkeiten