ATP Tour

ATP steht für Association of Tennis Professionals, die die ATP Tour organisiert. Die Tour konzentriert sich auf den weltweiten Profi-Herren-Tenniszirkus. Die Tour besteht eigentlich aus mehreren verschiedenen Turnieren, darunter die Grand-Slam-Turniere und mehrere Turniere der Marke ATP, wie die ATP-Finals, der ATP-Cup und die ATP-250-Serie.

Aus diesem Grund findet die Tour im gesamten Tenniskalender an Orten auf der ganzen Welt statt. Es ist eine sehr prestigeträchtige Tour und die Spieler konkurrieren ständig um die Punkte, die ihnen ihre Rangliste für die folgende Tennissaison geben.

Geschichte der ATP-Tour

Geschichte der ATP-Tour

Der Preispool für die Tour variiert, da jedes Turnier seinen eigenen Preispool hat. Nähere Informationen hierzu finden Sie auf den Webseiten der einzelnen Turniere. Beispielsweise beträgt das Preisgeld für den ATP Cup im Jahr 2022 10 Millionen US-Dollar. Die Spieler erhalten sowohl eine Gebühr für die Teilnahme als auch ein Preisgeld. Auch beim ATP Cup gibt es Preisgelder für Teams.

Die ATP wurde 1972 ins Leben gerufen und von den damaligen Top-Tennisprofis gegründet. Der Spieler hatte in diesem Jahr ein Treffen in einem Treppenhaus bei den US Open abgehalten, um über ihren Wunsch nach einer Spielervereinigung zu sprechen. Jack Kramer wurde zum Executive Director gewählt und Cliff Drysdale zum Präsidenten. Ziel war es, das Spiel für die Spieler zu verbessern.

Die ATP erstellte das Ranking-System, das die Leistung der Spieler analysierte und die Spielereinträge zu den verschiedenen Turnieren auf der Tour festlegte. Die Rangliste trat im folgenden Jahr in Kraft und das gleiche Rangsystem ist bis heute in Kraft. Fünfzehn Jahre lang wurde der Tenniszirkus der Männer von der ATP zusammen mit der International Tennis Federation und einer Reihe verschiedener Turnierdirektoren beaufsichtigt.

Geschichte der ATP-Tour
Eine neue Richtung

Eine neue Richtung

Trotz der Tatsache, dass die Spieler bei der Gründung der ATP mitgewirkt hatten, hatten sie immer noch das Gefühl, dass sie nicht genug Mitspracherecht hatten und mehr Kontrolle wollten. 1988, ebenfalls bei den US Open, hielt der CEO der ATP, Hamilton Jordan, auf dem Parkplatz eine Pressekonferenz ab.

Die Probleme mit der Tour wurden ebenso dargelegt wie die Möglichkeiten. Eines, das klar identifiziert wurde, war die Schaffung einer neuen ATP-Tour. Die Spieler unterstützten dies und 24 von ihnen meldeten sich 1990 für die neue ATP Tour an.

Eine neue Richtung
Alles, was Sie über Tennis wissen müssen

Alles, was Sie über Tennis wissen müssen

Tennis ist seit langem ein sehr beliebter Sport bei den Zuschauern. Es ist auch eine der ältesten Sportarten überhaupt, die in einer etwas anderen Form von Heinrich VIII. im 16. Jahrhundert gespielt wurde. Turniere wie Wimbledon gibt es seit mehr als einem Jahrhundert und sie werden bei großen Sportereignissen wie dem angeboten Sommerolympiade.

Bei den meisten Turnieren werden Männerspiele über fünf Sätze gespielt, während Frauenspiele über drei Sätze gespielt werden. Turniere verfügen auch über einige der neuesten Technologien, die die Geschwindigkeit von Aufschlägen messen und genau messen können, wo der Ball landet.

Turniere finden in Ländern auf der ganzen Welt statt und es gibt Veranstaltungen für Männer und Frauen, wobei Doppel- und gemischte Doppeloptionen in den meisten Turnieren enthalten sind. Alle großen Turniere werden im Fernsehen übertragen, und einige der Top-Spieler werden das ganze Jahr über auch an kleineren, eher lokalen Turnieren teilnehmen. Die Grand-Slam-Events sind immer gut besucht und werden in die ganze Welt übertragen.

Alles, was Sie über Tennis wissen müssen
Warum ist die ATP Tour so beliebt zum Wetten?

Warum ist die ATP Tour so beliebt zum Wetten?

Die ATP-Tour bietet viele Möglichkeiten für verschiedene Wettarten. Da die Tour nicht nur auf einem einzelnen Turnier basiert, hat der Wettende die Möglichkeit, nur auf ein Spiel, ein Turnier oder die gesamte Tour zu wetten.

Sie können den Fortschritt eines bestimmten Spielers, Landes oder Teams verfolgen. Die Kombinationen sind fast endlos. Online-Sportwetten-Websites enthalten viele Details und Analysen, die für sie von entscheidender Bedeutung sind, wenn sie bestimmen, welche Quoten angeboten werden sollen.

Da beinhaltet die ATP-Tour einiges verschiedene Turniere, die Quoten ändern sich durchgehend. Wenn Spieler gewinnen oder verlieren, ändern sich ihre Quoten und die Online-Sportwettenseiten werden sie für ihre Kunden überwachen, sodass der Kunde keine Berechnungen selbst durchführen muss.

Warum ist die ATP Tour so beliebt zum Wetten?
Beste Tennismeisterschaften

Beste Tennismeisterschaften

Die ATP-Tour ist auch für Wettende attraktiv, da sie eines der größten Sportereignisse ist und sich auf die männlichen Elitespieler konzentriert. Dies sind die Top-Namen des Sports und der Zuschauer wird garantiert ein hervorragendes Spiel sehen, wenn sie gegeneinander antreten.

Da es sich um die größten Tennisveranstaltungen handelt, wird es bei den Spielen viel Abwechslung geben und die Zuschauer können aufstrebende Talente entdecken.

Beste Tennismeisterschaften
So wetten Sie auf ATP Tour

So wetten Sie auf ATP Tour

Der erste Schritt zum Platzieren einer Wette besteht darin, sich die Online-Wettseiten anzusehen. Es stehen mehrere zur Auswahl und alle bieten leicht unterschiedliche Funktionen. Die besten Tennismeisterschaften sind normalerweise auf allen Sportwetten-Websites enthalten, sodass die meisten ATP-Tour-Events für Wettende verfügbar sind. Alle werden etwas bieten unterschiedliche Quoten zu Spielern und Ereignissen, aber die meisten werden sich in ihrer Sicht auf die möglichen Ergebnisse ähneln.

Sobald der Wetter den besten Buchmacher für sich gefunden hat, muss er sich registrieren. Der Prozess ist ziemlich einfach. Der Wettende muss ein Online-Konto einrichten, indem er die auf der Website beschriebenen Schritte befolgt. Bei einigen Websites muss der Benutzer möglicherweise seine Adresse und sein Alter bestätigen, bevor der Anmeldevorgang abgeschlossen werden kann. Dann müssen sie bestimmen, wie sie ihrem Konto Geld hinzufügen, damit sie ihre Wetten abschließen können.

So wetten Sie auf ATP Tour
Die Wette platzieren

Die Wette platzieren

Der Wetter sollte die angebotenen Quoten berücksichtigen und darüber nachdenken, ob er auf ein einzelnes Spiel oder das Ergebnis eines Turniers wetten möchte oder nicht. Die Quoten ändern sich entsprechend der Leistung des Spielers oder Teams in den anderen Tennisturnieren, die Teil der ATP-Tour sind.

Online-Wettseiten machen die eigentliche Wette einfach. Der Wetter fügt hinzu, wie viel er wetten möchte, und er kann alle seine aktuellen Wetten in seinem virtuellen Wettschein sehen.

Die Wette platzieren
Die besten ATP-Tour-Wettseiten in 2022

Die besten ATP-Tour-Wettseiten in 2022

Das Wetten auf Turniere ist sehr einfach, wenn der Wetter Zugang zu einigen der besten Online-Buchmacherseiten hat. Alle haben eine Liste mit Sportturnieren, die aktuell sind oder in der Zukunft anstehen, und einige werden die Sportarten sogar ausführlich erklären, um dem Wettenden zu helfen, die Regeln zu verstehen.

Betsafe und 888Sport gehören zu den Top-Sites mit einem guten Online-Sportwettenanbieter. Die Spieler werden feststellen, dass die Seiten einfach zu navigieren und zu verwenden sind. Wilhelm Hill ist bekannt für Sportwetten wie zum Beispiel auf Tennisligen. Tennis-Online-Turniere finden Sie auch auf anderen Seiten wie Dafabet und Betfinal.

Betfresh und Mr Green werden auch die großen Tennisturniere in ihre Liste der Sportturniere aufnehmen. Einige Websites sind möglicherweise länderspezifisch und haben Beschränkungen, wo sich ihre Kunden befinden können, aber es gibt mehrere internationale Websites, die Spielern von verschiedenen Standorten aus zur Verfügung stehen.

Die besten ATP-Tour-Wettseiten in 2022