AFL Europe: Aussie Rules

Der Zweck dieses Leitfadens ist es, Spielern dabei zu helfen, alle Aspekte des Wettens auf Turniere nach australischen Regeln zu verstehen, von der Geschichte des Spiels bis hin zum Platzieren der beliebtesten Arten von Wetten bei einem Online-Sportwettenanbieter. AFL Europe ist, wie der Name schon sagt, der europäische Flügel der Australian Football League, dessen Aufgabe es ist, den Sport zu leiten, Wettbewerbe zu organisieren und ihn im Allgemeinen zu fördern.

Während sie eine Liste von AFL-Sportturnieren beaufsichtigen, sind die beiden wichtigsten Veranstaltungen der Euro Cup und die Europameisterschaften, die abwechselnd in den Mitgliedsländern abgehalten werden. Alle Spiele nach europäischen Aussie-Regeln werden auf Amateurbasis gespielt, daher sind keine Preispools beteiligt.

Alles Wissenswerte über AFL Europe: Aussie Rules

Alles Wissenswerte über AFL Europe: Aussie Rules

Zuerst der Major Aussie-Regeln Turniere sind die Europameisterschaften, die alle drei Jahre stattfinden, um die beste Nationalmannschaft zu ermitteln. Es nehmen Nationalmannschaften aus 23 Ländern mit Mannschaften zu je 18 Spielern teil. Es ist eine der besten Meisterschaften nach australischen Regeln und ein harter Wettbewerb über drei Tage.

Das zweite der größten Aussie Rules Events ist der Euro Cup, ein jährlicher 9-gegen-9-Wettbewerb, an dem auch außereuropäische Teams teilnehmen. Beide Meisterschaften nach australischen Regeln haben auch Frauenspiele und bieten Wettern noch mehr Möglichkeiten, sich zu platzieren Wetten auf Online-Wettseiten.

Alles Wissenswerte über AFL Europe: Aussie Rules
Alles, was Sie über Aussie Rules Football wissen müssen

Alles, was Sie über Aussie Rules Football wissen müssen

Obwohl es Fußball im Titel hat, ist es eigentlich ein Spiel, das Elemente von Rugby, American Football, Basketball und British Football kombiniert, um ein aufregendes, einzigartiges Spiel zu schaffen. Es ist ein Kontaktsport mit zwei Mannschaften von 9-a-Side-Spielern, die auf einem ovalen Spielfeld mit einem ovalen Ball gespielt werden.

Ziel ist es, so viele Tore wie möglich durch die beiden höchsten Pfosten an jedem Ende des Spielfelds zu erzielen. Das Spiel dauert 80 Minuten und besteht aus vier Vierteln zu je 20 Minuten. Es ist ein schnelles Spiel mit einer Vielzahl von Möglichkeiten, den Ball zu spielen.

Alles, was Sie über Aussie Rules Football wissen müssen
Warum ist AFL so beliebt zum Wetten?

Warum ist AFL so beliebt zum Wetten?

AFL ist das beliebteste Spiel in Australien mit einem riesigen Publikum und seine Popularität wächst kontinuierlich in Europa und darüber hinaus. Tatsächlich zieht es in den USA etwa die Hälfte der Zuschauer an Amerikanischer Fußball tut; was für einen noch aufstrebenden Breitensport nicht schlecht ist.

In Europa sind die Zuschauerzahlen um 50 % gestiegen und steigen weiter. Zahlreiche TV-Sender und Online-Streaming-Dienste sorgen dafür, dass die Fans mithalten können, Wetten auf Online-Wettseiten platzieren und aus einer Vielzahl von Märkten wählen können.

Der Europapokal und die Europameisterschaften sowie alle anderen Ligen und Turniere, bieten viele Möglichkeiten, auf diesen einzigartigen Sport zu wetten. Spieler können wählen, ob sie auf Spiele, einzelne Teams oder Spieler wetten möchten. Einer der beliebtesten Wettmärkte sind Moneyline-Wetten (in Australien als Head to Head bekannt), bei denen Wettende darauf wetten, welches Team gewinnt.

Die nächste beliebte Option sind Linienwetten, bei denen Spieler vorhersagen, wie sich ein behindertes Team und ein gegnerisches Team im Verhältnis zueinander verhalten werden. Andere Märkte umfassen Margin-Wetten, Derivate-Wetten, Angebotswetten und Futures-Wetten.

Warum ist AFL so beliebt zum Wetten?
So wetten Sie auf AFL

So wetten Sie auf AFL

Zunächst müssen die Spieler ihren besten Online-Buchmacher finden, der AFL-Wettmärkte anbietet. Die Auswahl einer vertrauenswürdigen Website mit einer seriösen Lizenz ist unerlässlich, um die Sicherheit persönlicher und finanzieller Daten zu gewährleisten.

Andere zu berücksichtigende Faktoren könnten sein willkommene Prämien, gute Quoten und eine Zahlungsmethode, die zum Spieler passt. Der Spieler muss sich lediglich auf der Website registrieren, ein Konto eröffnen und dann das Konto aufladen. Um mit dem Spielen zu beginnen, müssen Spieler auf der Website zu AFL gehen, ein Spiel auswählen, eine Wette auswählen und dann die Wette bestätigen.

Spieler können viel tun, um ihre Gewinnchancen zu verbessern, indem sie Wissen entwickeln. Dazu gehört das Recherchieren von Statistiken zu Mannschaften und Spielern und das Verfolgen der neuesten Nachrichten über sie. Die Kenntnis der Verletzungen und des Fitnessniveaus von Spielern ist eine wesentliche Information, wenn Sie beispielsweise Angebotswetten platzieren.

Auch das Wissen über die Leistung der Mannschaften in den verschiedenen Phasen des Spiels, gepaart mit der Art des Wetters und der Heim- und Auswärtsleistungen, könnte für erfolgreichere Wetten auf Derivate entscheidend sein.

So wetten Sie auf AFL
Die besten AFL-Wettseiten in 2022

Die besten AFL-Wettseiten in 2022

Bettingranker hat es mit seinen detaillierten Bewertungen der Seiten leicht gemacht, die besten AFL-Wettseiten im Jahr 2022 auszuwählen. Es gibt viele gute Seiten, auf die man wetten kann, aber 1xBet (9.2), Melbet (9,0) und Malina (8,9) erzielten alle sehr gute Ergebnisse, ebenso wie eine Reihe anderer Online-Sites.

Absoluter Top-Gewinner ist Casumo, das eine perfekte Zehn erzielte. Wie zu erwarten, sind alle diese Seiten sicher, ordnungsgemäß lizenziert und durch SSL-Technologie geschützt. Viele von ihnen bieten großartige Boni; zum Beispiel bis zu 500 $ auf der Casumo-Website.

Sie sind von einer unglaublichen Anzahl von Ländern auf der ganzen Welt aus zugänglich und bieten viele Währungen, Sprachen sowie Ein- und Auszahlungsmethoden, um einer Vielzahl von Menschen gerecht zu werden. Mobile Apps sind auch für Spieler verfügbar, die gerne unterwegs wetten. Diese Online-Sportwettenseiten bieten viele verschiedene Märkte, auf die man wetten kann, einschließlich Moneyline, Margin, Derivat, Proposition, Futures und Live-Wetten.

Live-Wetten sind ein aufregendes Erlebnis, das Wetten im Spiel ermöglicht und den Spieler dazu bringt, das Spiel sehr genau zu verfolgen, um die richtigen Wetten zu platzieren. Da sich die Quoten während des Spiels ständig ändern, ist es für Spieler, die ihre Wetten entsprechend timen müssen, aufregend.

Die besten AFL-Wettseiten in 2022
Andere Veranstaltungen und Turniere, die von AFL Europe veranstaltet werden

Andere Veranstaltungen und Turniere, die von AFL Europe veranstaltet werden

Im Jahr nach der Europameisterschaft veranstaltet AFL Europe den AFL International Cup, bei dem Mannschaften aus der ganzen Welt um die Vorherrschaft kämpfen. Da es sich um einen Amateurwettbewerb handelt, dürfen keine Mannschaften oder Spieler aus Australien teilnehmen, da es sich um Profis handelt.

AFL Europe hat auch eine Liste von Sportturnieren, die es organisiert, darunter der Fitzpatrick Cup, ein jährlicher 9-gegen-9-Wettbewerb, der zwischen Universitäts- und College-Studenten aus ganz Europa ausgetragen wird.

Sie organisieren auch die AFL Europe Champions League, bei der jedes Jahr australische Ligen in ganz Europa gegeneinander antreten, um den europäischen Klubmeister zu finden. Wie bei allen anderen AFL Europe-Spielen sind alle teilnehmenden Teams Amateure. Eine weitere jährliche Veranstaltung ist der Anzac Cup, der seit 2012 stattfindet und an die Befreiung von Anzac durch australische Streitkräfte während des Zweiten Weltkriegs erinnert.

Spieler aus Australien mit Verbindungen zu Anzac spielen im Rahmen der jährlichen Gedenkveranstaltungen gegen die französische Nationalmannschaft. AFL Europe ist auch an Testspielen beteiligt, die zwischen England und Irland ausgetragen werden, zwei der Kraftpakete des Sports.

Andere Veranstaltungen und Turniere, die von AFL Europe veranstaltet werden
Geschichte von AFL Europe

Geschichte von AFL Europe

Fußball nach australischen Regeln wird in Australien seit über 150 Jahren gespielt, und seine Popularität wurde Ende der 80er Jahre von Expatriates nach Europa gebracht, zunächst in Großbritannien und Dänemark. Es begann also mit nur zwei Ligen, die mittlerweile auf 15 angewachsen sind, mit Nationalmannschaften in 23 Ländern und wächst weiter.

Im Jahr 2005 wurde die erste zentrale Organisation gegründet, die schließlich 2010 zu AFL Europe wurde. Diese Organisation organisiert alle AFL-Veranstaltungen und -Turniere in Europa, wobei 2005 der erste Euro Cup ausgetragen wurde. Die Europameisterschaften werden seit 2010 ausgetragen.

Geschichte von AFL Europe