Beste Buchmacher mit SafetyPay

Eine der besten Möglichkeiten, Einzahlungen für Online-Wetten zu verarbeiten, ist eine Methode, die eine breite Palette von Optionen akzeptiert, und SafetyPay ist einer dieser Dienste. Es handelt sich um eine kartenlose Zahlungslösung, die Spieler verwenden können, um ihre Wettkonten über Bankkonten, Bartransaktionen und andere Methoden zu finanzieren, die Wettenden in ihrem Land oder Ort zur Verfügung stehen. Obwohl SafetyPay (zumindest im Moment) vielleicht nicht allen Spielern bekannt ist, hatten diejenigen, die es benutzt haben, dank seiner Benutzerfreundlichkeit und Sicherheit immer gute Dinge zu sagen. Aber wie ist SafetyPay entstanden?

SafetyPay ist aus der Not heraus entstanden. Vor einigen Jahren konnte ein bestimmter Chilene seine Kreditkarte nicht zum Kauf von Waren in den Vereinigten Staaten verwenden, da das Land keine Zahlungslösungen aus dem Ausland akzeptierte. Aus der Notwendigkeit heraus, diese Einschränkung zu umgehen, wurde SafetyPay 2007 ins Leben gerufen, um Kunden und Händlern die Möglichkeit zu geben, sich unabhängig von ihrem Standort zu verbinden. Ursprünglich wurde die Methode hauptsächlich in Lateinamerika eingesetzt, breitete sich aber später in anderen Teilen der Welt aus, darunter in den Vereinigten Staaten, Kanada und Europa. Heute akzeptieren viele Online-Wett-Websites in diesen Teilen der Welt SafetyPay.

So tätigen Sie eine Einzahlung mit SafetyPay

So tätigen Sie eine Einzahlung mit SafetyPay

Online-Wetten mit SafetyPay bieten Spielern zwei Möglichkeiten, Geld einzuzahlen. Dies sind Banküberweisungen und Bareinzahlungen. Die Wahl des Spielers wird wahrscheinlich davon abhängen, wo er ein Bankkonto hat. Natürlich müssen Wetter ein Konto bei einer Wettseite haben, die diesen Zahlungsdienst akzeptiert.

Welche Einzahlungsoption man auch immer wählt, SafetyPay ist bekannt für einfache Einzahlungsverfahren. Wenn der Spieler eine Online-SafetyPay-Einzahlung auswählt, muss er einen etwas anderen Vorgang als bei einer herkömmlichen Online-Zahlung durchführen. Tatsächlich erfordert die Methode keine Kreditkartendetails des Spielers oder andere Finanzinformationen. Können Spieler mit dem Handy einzahlen? Ja. SafetyPay kann auf Android-, iPhone- und Windows-Mobilgeräten verwendet werden.

Einzahlungsverfahren

Alles beginnt damit, dass sich ein Spieler in sein Wettkonto einloggt und auf die Schaltfläche „Einzahlen“ klickt. Alle von der Wettseite unterstützten Einzahlungsmethoden werden angezeigt; Der Wettende muss SafetyPay auswählen. Der Spieler sollte dann den Geldbetrag eingeben, den er einzahlen möchte. Es versteht sich von selbst, dass SafetyPay-Wettseiten ihre eigenen Limits für den Einzahlungsbetrag festlegen, sodass Spieler diesen überprüfen müssen, bevor sie Geld auf ihr Konto einzahlen.

Nach der Eingabe des Betrags leitet der Betreiber den Spieler auf die Website der Zahlungsmethode weiter, die seinem Standort oder Land zugeordnet ist. Hier muss der Spieler die Bank auswählen, die er verwenden möchte, und auf „Bestätigen“ klicken. Der Dienst arbeitet mit mehr als 100 Banken zusammen, die alle auf der Website aufgeführt sind. Ein Bestätigungsbildschirm mit einer Transaktions-ID und Abschlussanweisungen wird angezeigt. Wählt der Spieler die Barzahlungsoption, ist dies das Ende seiner Online-Reise. Wetter, die sich für eine Einzahlung per Banküberweisung entscheiden, sollten auf „Weiter“ klicken, woraufhin sie zu ihrer Internetbank weitergeleitet werden, um den Vorgang abzuschließen. Im Allgemeinen werden SafetyPay-Einzahlungen sofort (innerhalb von Minuten) gutgeschrieben.

So tätigen Sie eine Einzahlung mit SafetyPay
So tätigen Sie eine Auszahlung mit SafetyPay

So tätigen Sie eine Auszahlung mit SafetyPay

Alle Spieler sehnen sich danach, etwas Bankroll zu gewinnen, und wenn sie es tun, möchten sie das Geld so schnell wie möglich in ihren Händen haben. Schließlich ist das das Schöne am Wetten. Ja, die Auszahlungszeiten von SafetyPay können um ein Vielfaches länger sein als bei vielen Zahlungslösungen, aber dies ist eine ausgezeichnete Wahl für Spieler, die Sicherheit und Anonymität priorisieren.

Widerrufsverfahren

Die Benutzerfreundlichkeit von SafetyPay spiegelt sich auch in seinem Auszahlungsverfahren wider, das einfach die Umkehrung des oben besprochenen Einzahlungsverfahrens ist. Um ihre Gewinne in die Hände zu bekommen, können sich Spieler auf ihrer Wettseite anmelden und Folgendes tun:

  • Gehen Sie zur Banking-Seite der Website und klicken Sie auf „Auszahlen“
  • Wählen Sie SafetyPay aus den von der Website unterstützten Auszahlungsmethoden
  • Geben Sie den Geldbetrag ein, den sie abheben möchten
  • Gehen Sie zu einer Bargeldabholstelle oder einer angeschlossenen Bank und erhalten Sie das Geld
So tätigen Sie eine Auszahlung mit SafetyPay
Auszahlungszeiten und Limits

Auszahlungszeiten und Limits

SafetyPay-Auszahlungen dauern in der Regel einige Tage, bis sie bearbeitet werden. In Bezug auf Limits hat jeder Wettanbieter seine eigenen, um sicherzustellen, dass ihm nicht das Geld ausgeht. Das Wichtigste ist jedoch, dass das Geld in sicheren Händen ist. Wettern wird empfohlen, sich zu entscheiden seriöse Online-Wettseiten mit angemessenen Sicherheitsmechanismen, um ihr Geld bis zur Auszahlung sicher aufzubewahren.

Unterstützt SafetyPay mobile Abhebungen?

Spieler auf SafetyPay-Wettseiten werden erfreut sein zu wissen, dass sie ihre Gewinne mit dieser Methode auf dem Handy abheben können. Unabhängig davon, ob sie ein Android-, Windows- oder iPhone-Gerät haben, die Methode ist mit allen kompatibel. Wetter müssen jedoch sicherstellen, dass ihre bevorzugten Wettseiten auf diesen Geräten zugänglich sind.

Auszahlungszeiten und Limits
Sicherheit und Schutz bei SafetyPay

Sicherheit und Schutz bei SafetyPay

Bank- und Kartenbenutzer wissen, dass ihre Zahlungsanbieter das Recht haben, ihre Bankdaten, einschließlich Kartennummer, CVV und Ablaufdatum, zu erfassen und zu speichern. Dies ist ein großes Problem für Kunden, die Wert auf Datenschutz und Sicherheit legen, da es Hacker gibt, die immer bereit sind, Sicherheitslücken zu erkunden und die Informationen zu stehlen.

Bei SafetyPay geht nichts über Datenerhebung und -speicherung. Mit mehr als 1,2 Millionen monatlichen Transaktionen muss das Unternehmen ganz oben mitspielen. Wie auf seiner Website angegeben, erklärt der Anbieter deutlich, dass Verbraucher ihre persönlichen Finanzinformationen nicht mit Händlern teilen müssen, da das Unternehmen diese Benutzerdaten niemals sammelt, sieht oder speichert.

SafetyPay-Benutzer müssen ihre Kreditkartendaten nur dann angeben, wenn sie auf ihre sichere Online-Banking-Plattform zugreifen. Aber trotzdem sind diese Daten mit High-Tech-Verschlüsselung geschützt, sodass Hacker keine Chance haben, diese Informationen zu stehlen.

Es sollte nie vergessen werden, dass SafetyPay es Spielern ermöglicht, Bargeld über ein Sicherheitscodesystem einzuzahlen und abzuheben. Damit entfällt jede Möglichkeit der Nachverfolgung der Transaktionen. Darüber hinaus garantiert der Anbieter die Abwicklung erfolgloser Transaktionen innerhalb von drei Tagen.

Sicherheit und Schutz bei SafetyPay
SafetyPay-Kundensupportoptionen

SafetyPay-Kundensupportoptionen

Zahlungsdienste sind keine Utopie, wo alles perfekt läuft. Es gibt sicher Probleme, die gelöst werden müssen. Daher muss jedes großartige Zahlungssystem über einen zuverlässigen Kundensupport verfügen, und dies ist bei SafetyPay der Fall. Das System verfügt über ein hervorragendes Support-Team, das in der Lage ist, alle auftretenden Probleme umgehend zu lösen.

Darüber hinaus können Sportwetten-Liebhaber das Team über verschiedene Kanäle erreichen. Aber noch bevor sie so weit gehen, gibt es einen gut geschriebenen FAQ-Bereich, der die meisten Anfragen behandelt. Von der Einzahlung mit SafetyPay über die Verwendung bis hin zu allem dazwischen wurden all diese Fragen dort beantwortet.

Hier sind die Kommunikationskanäle, die Kunden nutzen können, um ihre Probleme vom Kundendienstteam lösen zu lassen.

  • Online-KontaktformularHinweis: In der oberen rechten Ecke der offiziellen Website von SafetyPay befindet sich eine Registerkarte „Kontaktieren Sie uns“, die den Benutzer beim Anklicken zum Online-Kontaktformular des Anbieters führt. Es ist ein einfacher Vorgang, der eine E-Mail-Adresse, einen Betreff, ein Land und eine Beschreibung des vorliegenden Problems erfordert.
  • Direkter Aufruf aus dem Browser: Unten links auf der Seite „Kontakt“ befindet sich die Registerkarte „Rufen Sie uns an“, über die Benutzer den Kundendienstmitarbeiter direkt vom Browser aus anrufen können. Für die Nutzung dieses Dienstes ist jedoch ein Mikrofonzugriff erforderlich.
  • Anruf: Viele Telefonnummern werden auf der Website angezeigt. Die entsprechende anzurufende Nummer hängt vom Wohnsitzland des Benutzers ab.

Mexiko: +52 55 8526 8316
Chile: +56 2 33281785
Kolumbien: +57 4 204 1551
Peru: +51 1 700 8356
Brasilien: +55 11 4950 7027

SafetyPay-Kundensupportoptionen