Beste Buchmacher mit Jeton

Anbieter von Online-Sportwetten sind bestrebt, auf ihren Kassenseiten die beste Liste von Bankmethoden anzubieten. Auf der anderen Seite suchen Fans von Online-Sportwetten nach zuverlässigen elektronischen Geldbörsen, um ihre Wettkonten aufzuladen. Jeton gehört zu den neueren Generationen von E-Wallets und ist relativ einfach zu bedienen. Es vereint fortschrittliche Zahlungserfindungen, um bequeme und zugängliche Lösungen zu schaffen.

Darüber hinaus verfügt es über starke Sicherheitsprotokolle, die für Online-Glücksspiele wünschenswert sind. Zu lernen, wie man diese Zahlungsmethode verwendet, wäre ein großer Schritt für jeden Sportwetter, der eine optimale Erfahrung mit Echtgeldwetten sucht. Die Schritte, die erforderlich sind, um Online-Wetten mit Jeton zu starten, werden in Kürze erklärt.

Beste Buchmacher mit Jeton
Über JetonSo tätigen Sie eine Einzahlung bei JetonSo tätigen Sie eine Auszahlung mit JetonSicherheit bei JetonJeton-Kundensupportoptionen
Über Jeton

Über Jeton

Jeton ist ein in Großbritannien ansässiger Zahlungsdienst im Besitz von Uris London Limited. Sie wird von der FCA Financial Conduct Authority des Vereinigten Königreichs kontrolliert. Jeton-Buchmacher ermöglichen ihren Kunden Transaktionen mit bis zu 27 Währungen, die von diesem E-Wallet unterstützt werden. Da der Service über 200 Länder und Dutzende von Zahlungsmethoden abdeckt, zieht er eine beträchtliche Anzahl von Spielern aus der ganzen Welt an.
neben dem Großbritannien, Jeton-Zahlungsdienste sind unter anderem in Thailand, Australien, Hongkong, der Schweiz, Finnland, der Türkei, Malta, Bulgarien, Kanada, Norwegen, Spanien und Brasilien weit verbreitet.

Über Jeton
So tätigen Sie eine Einzahlung bei Jeton

So tätigen Sie eine Einzahlung bei Jeton

Wann Wetten auf Sport, wählt ein Spieler seinen bevorzugten Weg, um eine Jeton-Einzahlung zu tätigen. Darüber hinaus können sie jederzeit mit oder ohne Bankkonto oder Kreditkarte Transaktionen durchführen. Dies liegt daran, dass sie viele Zahlungsmethoden aus einer einzigen Brieftasche auswählen können, einschließlich anderer E-Wallets und Kryptowährungen wie Bitcoin. Sie können Gelder entweder von einer Jeton Wallet oder einer Jeton Card verwenden.

Jeton Wallet ist ein vollwertiges E-Payment-Gateway, das in einer mobilen App verfügbar ist und überall und jederzeit verwendet werden kann. Die Jeton Card wird in den offiziellen Webshops und landbasierten Reseller-Marktplätzen verkauft. Es kann mit Beträgen zwischen 10 € und 250 € aufgeladen werden. Spieler, die mit Jeton Card einzahlen möchten, können also nur 10 € und bis zu 10.000 € pro Tag bezahlen, aber es gelten die AGB des Buchmachers.

So führen Sie eine Jeton-Einzahlung durch

Der folgende Vorgang kann über ein mobiles Gerät oder einen Desktop-Computer durchgeführt werden.

Schritt 1: Finanzierung einer Jeton Wallet/Karte

Es gibt viele Möglichkeiten, ein Jeton-Konto aufzuladen: direkte Banküberweisung, E-Wallets, mobile Zahlungen, Kreditkartenzahlungen und Debitkarten.

Schritt 2: Einloggen bei einem Jeton Buchmacher

Die zuverlässigsten Sportwettenanbieter für europäische Spieler akzeptieren heute Jeton-Zahlungen. Bei den meisten Websites müssen sich die Spieler mit einem Benutzernamen und einem Passwort anmelden.

Schritt 3: Auswahl von Jeton als Einzahlungsmethode

Die Zahlungsseite jeder Online-Wettwebsite hat eine Banking-Seite, auf der Spieler ihre Spielkonten aufladen können. Dieser Abschnitt stellt vor verschiedene Zahlungsmethoden. Jeton ist in der E-Wallet-Liste aufgeführt.

Schritt 4: Abschluss der Transaktion

Wenn der Spieler Jeton für die Einzahlung auswählt, wird er zu einer neuen Popup-Seite weitergeleitet, um sich bei seinem Jeton-Konto anzumelden. Hier müssen sie sich zwischen Kartenzahlung, Banküberweisung oder einer Jeton-Karte entscheiden. Der Zahlungsabwickler fordert den Benutzer auf, seine Währung auszuwählen und den Betrag einzugeben, den er senden möchte.

Die Währungsumrechnungsgebühr und der Zeitrahmen werden vor dem Absenden der Details angezeigt. Die Überweisung erfolgt normalerweise sofort, und es gibt eine Option zum Stornieren einer kürzlich durchgeführten Transaktion über die Registerkarte Kontoaktivität.

So tätigen Sie eine Einzahlung bei Jeton
So tätigen Sie eine Auszahlung mit Jeton

So tätigen Sie eine Auszahlung mit Jeton

Nach dem Gewinn eines Jackpots sollte der Spieler zunächst prüfen, ob Jeton für eine Auszahlung verfügbar ist. Das Abheben von Bargeld von einer Online-Wettwebsite in eine Jeton-Wallet sollte kein komplizierter Vorgang sein. Es ist viel einfacher, die Gewinne einzulösen, wenn der Spieler Jeton für die Einzahlung verwendet hat, da seine Daten gespeichert wurden.

Es ist wichtig, ein Bankkonto oder eine Bankkarte mit einem Jeton-Konto zu verknüpfen, bevor Sie eine Auszahlung veranlassen. So beanspruchen Sie Gewinne von einem Sportwettenkonto.

Schritt 1: Bestätigung der Berechtigung

Bevor ein Spieler Geld von einem Buchmacher abhebt, muss er sich des Geldbetrags bewusst sein, der für eine Auszahlung in Frage kommt. Einige Buchmacher sperren Gelder, bis der Spieler die Wettanforderungen oder den Bonus-Rollover erfüllt hat. Zum Beispiel kann das Konto einen Kontostand von 1.000 $ anzeigen, aber vielleicht können nur 500 $ ohne Strafe abgehoben werden.

Schritt 2: Überprüfung

Buchmacher verifizieren oft die Identität des Preisträgers, bevor sie Geld in ihre Jeton-Geldbörsen überweisen. Die Überprüfung einer Auszahlungsanfrage sollte nicht zu lange dauern.

Schritt 3: Initiieren der Auszahlungsanforderung

Eine Auszahlungsanforderung wird von der Auszahlungsseite oder -registerkarte gesendet, die auch als Kassierer bezeichnet wird. Hier gibt der Spieler den Betrag ein, den er von seinem Sportwettenkonto abheben möchte.

Schritt 4: Auszahlung mit Jeton

Der Buchmacher fordert den Spieler auf, eine Zahlungsmethode anzugeben. In diesem Schritt wählt der Spieler Jeton und gibt seine Jeton-Konto-ID an. Sie müssen die Option „Mit Wallet bezahlen“ auswählen und die Details bestätigen, bevor sie sie absenden.

Es ist gut zu beachten, dass Jeton-Sportwettenkonten Auszahlungslimits unterliegen, daher sollte jeder Spieler sie überprüfen, bevor er eine Auszahlung anfordert. Normalerweise erhalten die Spieler ihr Geld innerhalb von 72 Stunden. Unmittelbar nachdem das Geld den rechtmäßigen Eigentümer erreicht hat, wird eine Benachrichtigung in der Jeton-App angezeigt. Dieser Service ist kostenlos.

So tätigen Sie eine Auszahlung mit Jeton
Sicherheit bei Jeton

Sicherheit bei Jeton

Sportwettenanbieter sollten sich keine Sorgen um die Sicherheit ihrer Finanzdaten machen, wenn sie bei einem Jeton-Sportwettenanbieter Transaktionen tätigen. Jeton ist vollständig lizenziert und wird von der britischen FCA überwacht, die für strenge Identitätsprüfungsverfahren bekannt ist. Da der Dienst FСА-zugelassen ist, ist er mit РСІ DЅЅ Lеvеl 1 zertifiziert, was gründliche Identitätsprüfungen, fortschrittlichen Firewall-Schutz und Authentifizierungsverfahren für Geldtransfers umfasst. Das bedeutet, dass alle Daten, die über die Jeton-Website und -App übermittelt werden, hochgradig verschlüsselt sind. Gleiches gilt für vertrauenswürdige Jeton-Buchmacher, die ebenfalls mit SSL-Verschlüsselung abgesichert sind.

Während eines Geldüberweisungsprozesses führt Jeton Kunden durch die 2-Faktor-Authentifizierung. Es gibt auch ein KYC-Protokoll, bei dem Benutzer wichtige Dokumente wie Ausweis und Wohnsitznachweis einreichen müssen. Diese und viele andere Betrugsschutzmaßnahmen wie CVV-Code und Touch ID tragen dazu bei, die Daten von Online-Sportwettern zu schützen.

In Anbetracht der Tatsache, dass Jeton mit vielen seriösen Zahlungsdiensten zusammenarbeitet, versichert es den Kunden der Vertrauenswürdigkeit. Jeton verlangt auch von Seiten der Buchmacher Compliance, damit das Unternehmen die Betriebslizenzen aufrechterhalten kann. Der Zahlungsanbieter arbeitet also mit Sportwetten-Websites die strengen Sicherheitskontrollen unterzogen wurden, um Kunden vor Terrorismusfinanzierung und Geldwäsche zu schützen.

Sicherheit bei Jeton
Jeton-Kundensupportoptionen

Jeton-Kundensupportoptionen

Die Kundenbetreuer von Jeton sind äußerst reaktionsschnell, sachkundig und höflich. Sie sind über mehrere Kontaktkanäle zugänglich, nämlich:

  • Aktiver Live-Chat
  • Email Unterstützung
  • VIP-Kundendienst
  • FAQ-Seite

Da Jeton Kunden aus verschiedenen Ländern anspricht, ist die Website in mehreren Sprachen verfügbar: Englisch, Französisch, Chinesisch, Italienisch, Deutsch, Portugiesisch, Japanisch, Türkisch, Spanisch, Bulgarisch, Polnisch und Ungarisch. Ebenso können Kundenbetreuer je nach Herkunftsland des Kunden auf verschiedene Sprachen umschalten.

Jeton verwendet verschiedene E-Mail-Adressen für allgemeine Anfragen, geschäftliche Fragen, Compliance-Angelegenheiten, Stammkunden und VIP-Mitglieder. Darüber hinaus steht für alle möglichen Fragen eine ausführliche FAQ-Seite zur Verfügung. Es deckt wichtige Bereiche wie den Einstieg, Verifizierung und Sicherheit, Kartenzahlungen, Jeton Wallet, Abhebungen und Einzahlungen ab. Jede Frage hat einen Link, der zu einer anderen Seite mit detaillierten Erklärungen führt.

Jeton-Kundensupportoptionen